Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Xiaomi Mi Band 6 verbindet sich mit Apple Health, Google Fit und Strava – aber nicht in jeder Konstellation

Das Xiaomi Mi Smart Band 6 mit größerem Display
Das Xiaomi Mi Smart Band 6 mit größerem Display
Wer im App-Store oder Google Play Store nach Xiaomi sucht, findet gleich zwei Apps, über die sich ein Wearable mit dem Smartphone verbinden lässt. Zu den Unterschieden zählen unter anderem die Optionen für den Datenaustausch.
Inge Schwabe,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Als wir kürzlich das Xiaomi Mi Smart Band 6 im Test hatten, haben wir einen Unterschied ausgemacht, der die Synchronisation mit den Gesundheitsplattformen Apple Health und Google Fit betrifft.  

Zunächst mal gibt es für das iPhone wie auch für Android-Smartphones jeweils zwei Apps, über die man Xiaomis aktuelles Mi Smart Band 6 (etwa 40 Euro bei Amazon) mit dem Smartphone verbinden kann: Die App Mi Fit und die Xiaomi Wear App. Letztere heißt auf dem iPhone Xiaomi Wear Lite, unterscheidet sich aber kaum von ihrem Android-Pendant. 

Alle vier fordern, dass man ein Konto einrichtet, sofern man noch keines hat, und sich damit beim jeweiligen Server anmeldet. Auf dem iPhone findet man dann in der App Xiaomi Wear Lite einen Menüpunkt Verbundene Apps, bei Mi Fit den Menüpunkt Konten hinzufügen, über den man jeweils den Austausch der Gesundheitsdaten mit Apple Health aktivieren kann. Wer das vorhat, sollte in Apples Health-App zunächst die Optionen vergleichen:

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wer das Band 6 auch beim Laufen, Radfahren oder Schwimmen trägt, kann über die die Xiaomi Wear Lite-App mehr Daten zu Apple Health übertragen als über Mi Fit. Außerdem kann man die Xiaomi Wear Lite App zusätzlich mit Strava verbinden. 

Bei Android muss man sich zwischen Strava und Google Fit entscheiden: Während sich nur die Mi Fit-App mit Google Fit synchronisiert, verbindet sich nur die Xiaomi Wear-App mit Strava. Man benötigt hierfür die jüngste Version 2.8.1i der Xiaomi Wear App. Mit Google Fit verbindet sie sich allerdings auch nach dem Update nicht. 

Die Info zum Update der Xiaomi Wear App haben wir auch in unserem Test des Xiaomi Mi Band 6 noch ergänzt. Dessen Hauptaugenmerk galt natürlich den Eigenschaften, die das Band selbst kennzeichnen. Dazu gehörten beispielsweise ein größeres Display als noch beim Vorgänger und das Potential des optischen Pulssensors.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Inge Schwabe
Inge Schwabe - Senior Tech Writer - 137 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Mein Taschengeld verdiente ich mit der Ablage von Papierakten, mein erstes Gehalt mit ihrer Vernichtung: Seit Jahren begleite ich in großen und kleinen IT-Projekten die digitale Transformation. In zwei erfolgreich abgeschlossenen Studiengängen, Informatik und Technische Kommunikation, habe ich mein Fachwissen mit meiner Leidenschaft für das Schreiben verbunden und Beiträge für connect, c't, Mac & i und die Portale von Microsoft und Samsung geschrieben. Für Notebookcheck verlagere ich meinen Arbeitsplatz auch schon mal raus in die Natur, um Fitness-Tracker und Smartwatches nicht nur am Schreibtisch auf den Prüfstand zu bringen.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Das Xiaomi Mi Band 6 verbindet sich mit Apple Health, Google Fit und Strava – aber nicht in jeder Konstellation
Autor: Inge Schwabe,  7.06.2021 (Update: 25.06.2021)