Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

#WWDC21 | Apple präsentiert iOS 15 mit einem Fokus-Modus, verbesserten Benachrichtigungen und mehr

Apple hat endlich iOS 15 enthüllt, mit einigen spannenden neuen Features. (Bild: Apple)
Apple hat endlich iOS 15 enthüllt, mit einigen spannenden neuen Features. (Bild: Apple)
(Update: Neue Safari-Features) Apple hat im Rahmen der WWDC 2021 die neueste iOS-Version enthüllt, die einige umfassende Upgrades für FaceTime, für diverse Apps und auch für das System selbst mitbringt. Besonders spannend ist der "Focus"-Modus, der den Homescreen und die Einstellungen automatisch für Arbeit oder Freizeit anpassen kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Apple hat im Rahmen der WWDC 2021 das nächste große Betriebssystem-Update für das iPhone angekündigt. Mit dabei sind eine Vielzahl neuer Features, allen voran für FaceTime, Apples Videochat-Service. Allen voran können künftig Personen zu Videokonferenzen eingeladen werden, indem man einfach einen Link verschickt – Windows- und Android-Nutzer können dann direkt über das Web beitreten.

Mit Voice Isolation können störende Umgebungsgeräusche ausgeblendet werden, während Grid View es ermöglicht, bis zu 6 Personen gleichzeitig zu sehen. Der Portrait-Modus kann den Hintergrund in Echtzeit weichzeichnen, um den Fokus auf die jeweilige Person zu legen. Künftig ist es mit FaceTime auch möglich, den eigenen Bildschirm zu teilen und per SharePlay gemeinsam mit Freunden Musik zu hören, Filme zu schauen oder auch Drittanbieter-Apps zu nutzen, solange diese die entsprechende API unterstützen.
 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

iMessage erhält eine neue "Shared with you"-Ansicht, in der man Links, Playlists und co. auf einen Blick sieht, die man von seinen Freunden geschickt bekommen hat. Benachrichtigungen erhalten einen neuen Look, mit größeren Bildern von Kontakten und einer "Notification Summary", also einer Zusammenfassung, welche es übersichtlicher machen soll, die eigenen Benachrichtigungen durchzusehen. Diese werden nach Priorität sortiert, Nachrichten von Freunden werden zur besseren Sichtbarkeit separat dargestellt. 

Der "Focus"-Modus ermöglicht es, Einstellungen für Benachrichtigungen und sogar die am Homescreen sichtbaren Apps und Widgets zu verändern, indem einfach ein entsprechendes Profil ausgewählt wird, zum Beispiel für die Arbeit oder für das Wochenende.


Live Text ermöglicht es, Text auf Fotos zu markieren und zu kopieren – das funktioniert sowohl auf Bildern, die man im Web findet, als auch auf Fotos, die man selbst aufgenommen hat, sodass es etwa möglich ist, eine Telefonnummer zu fotografieren, auf dem Foto anzutippen und so anzurufen. Über die Spotlight-Suche können Fotos sogar danach gefunden werden, welcher Text darauf zu sehen ist.

Fotos erhält neue "For You"-Rückblicke, sozusagen Slideshows, die automatisch erstellt, mit Musik untermalt und mit Filtern versehen werden, Nutzer können diese an ihre eigenen Wünsche anpassen. Die Wallet-App soll künftig auch Gebäude, Hotelzimmer und Autos aufschließen können, solange das entsprechende Schloss kompatibel ist. Ebenfalls praktisch: Zumindest Kunden aus den USA können ihren Führerschein in der App scannen und so digital hinterlegen, um ihn zum Beispiel am Flughafen vorzuweisen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Die Wetter-App erhält ein brandneues Design mit neuen Symbolen, die es einfacher machen sollen, Wetterbedingungen zu verstehen. Darüber hinaus gibt es neue Wetterkarten, die auf den unten eingebetteten Screenshots zu sehen sind.


Apple Maps erhält ebenfalls ein Design-Update sowie eine deutlich bessere Darstellung von Straßen, wodurch komplexe Ausfahrten deutlich präziser als bisher dargestellt werden sollen. Allerdings sind viele dieser Neuerungen vorerst nur in einigen Städten in den USA erhältlich.


Das waren auch schon die größten Neuerungen von iOS 15, allerdings verspricht Apple auch viele kleinere Verbesserungen. So kann Siri beispielsweise eingehende Benachrichtigungen automatisch vorlesen, die AirPods Pro und AirPods Max lassen sich künftig über das "Wo ist?"-Netzwerk aufspüren und Memoji erhalten neue Outfits. iOS 15 läuft auf diesen iPhones.


Update: Apple hat mittlerweile auch eine neue Safari-Version angekündigt, die vor allem die Benutzeroberfläche anpasst – die Adressleiste wird künftig am unteren Bildschirmrand angezeigt, über eine Wisch-Geste können Nutzer extrem schnell zwischen Tabs wechseln. Auch die Tab-Ansicht erhält ein Update, während Safari am iPhone künftig dieselben Plug-ins wie am Mac unterstützt.

Quelle(n)

Apple

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Apple präsentiert iOS 15 mit einem Fokus-Modus, verbesserten Benachrichtigungen und mehr
Autor: Hannes Brecher,  7.06.2021 (Update:  7.06.2021)