Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leaker: Die Huawei P50-Serie soll zum Launch kaum verfügbar sein

Zum Launch sollen in einigen Regionen nur "hunderte" Huawei P50 verfügbar sein. (Bild: Huawei)
Zum Launch sollen in einigen Regionen nur "hunderte" Huawei P50 verfügbar sein. (Bild: Huawei)
Ein Huawei P50 oder ein Huawei P50 Pro zum Launch zu kaufen könnte schwierig werden, denn neuen Angaben eines Leakers zufolge sollen in einigen Regionen nur "hunderte" Stück erhältlich sein. Details von Demo-Geräten aus China deuten darüber hinaus auf das Fehlen eines 5G-Modems, selbst beim Pro-Modell.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Huawei P50-Serie wird bereits in wenigen Tagen offiziell vorgestellt, nämlich am Donnerstag, dem 29. Juli. Huawei hat bereits bestätigt, dass die P50-Serie global verfügbar sein wird, was in Anbetracht der Chip-Knappheit und der US-Sanktionen gegen den Technologiegiganten aus China alles andere als sicher war. Ein Huawei P50 oder ein Huawei P50 Pro zu kaufen könnte sich aber trotzdem als schwierig herausstellen.

Denn neuen Angaben vom bekannten Leaker @RODENT950 zufolge wird die Verfügbarkeit zum Launch stark eingeschränkt werden. Konkret spricht der Leaker davon, dass global nur "hunderte von Geräten" verfügbar sein werden, die an ausgewählte Länder geliefert werden, in denen sich die Huawei P-Serie traditionell gut verkauft hat. Darüber hinaus sind in China die ersten Demo-Geräte des Huawei P50 Pro aufgetaucht. Diese sind in den Farben Yaojin Black, Snow White und Cocoa Tea erhältlich und wie erwartet mit einem HiSilicon Kirin 9000 ausgestattet.

Kurioserweise handelt es sich dabei um die 4G-Version des Chips. Ob auch die finale Version des Flaggschiffs auf ein 5G-Modem verzichten wird ist noch nicht ganz klar, es wäre aber denkbar, dass Huawei die 4G-Version in die Demo-Geräte verbaut, um die Lagerbestände des Kirin 9000 5G für die kommerziell vertriebene Version des P50 Pro aufzusparen. Huawei kann durch die US-Sanktionen nämlich keine weiteren Chips produzieren, sodass das Huawei P50 Pro Gerüchten zufolge im Herbst auf einen Qualcomm Snapdragon 888 4G umsteigen soll, sobald die Lagerbestände des Kirin 9000 5G erschöpft sind.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Leaker: Die Huawei P50-Serie soll zum Launch kaum verfügbar sein
Autor: Hannes Brecher, 27.07.2021 (Update: 27.07.2021)