Notebookcheck

Lenovo Ideapad G560 (M2756GE)

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Ideapad G560 (M2756GE)
Lenovo Ideapad G560 (M2756GE) (Ideapad G560 Serie)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.6 kg
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 68% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 65%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 50% Mobilität: 33%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 66%, Emissionen: 46%

Testberichte für das Lenovo Ideapad G560 (M2756GE)

56% Test: Lenovo G560 M2756GE
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Lenovo G560 mit 15,6-Zoll-Display ist ein Allround-Notebook mit kleinen Schwächen. Für Einsteiger ist dieser 2,5 Kilogramm leichte Computer ebenso zu empfehlen wie für den normalen Privatnutzer. Leistungsbewusste Anwender, die mehr Multimedia-Anwendungen und Spiele nutzen, sollten etwas mehr Geld investieren und auf Notebooks mit Core-i5-Prozessor setzen. Büroanwendungen laufen flüssig.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.11.2010
Bewertung: Gesamt: 56% Leistung: 65% Ausstattung: 70% Bildschirm: 50% Mobilität: 33% Ergonomie: 66% Emissionen: 46%

Ausländische Testberichte

80% Lenovo G560 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Ultimately, though, these issues don't ruin what is a fantastic overall computing experience, and the usability and power on offer here make the Lenovo G560 a worthy Gold award winner.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.03.2011
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
350M: Der Core i3-350M ist ein Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.26 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.6 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

68%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Samsung Q530-JT01
GeForce 310M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus P52JC-SO009X
GeForce 310M, Core i3 370M
Lenovo Ideapad G560-M27A4GE
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung R580-JS05UK
GeForce 310M, Core i5 430M
Asus K52JC-EX144V
GeForce 310M, Core i3 370M
Samsung SF510-S04DE
GeForce 310M, Core i3 380M
MSI CX623-258UK
GeForce 310M, Core i3 380M
Samsung SF510-S55
GeForce 310M, Core i5 460M
Lenovo IdeaPad Z560-M37AQGE
GeForce 310M, Core i5 430M
Samsung SF510-S01CZ
GeForce 310M, Core i5 460M
MSI CX623-i5647W7P
GeForce 310M, Core i5 460M
Lenovo Ideapad G560-M274YGE
GeForce 310M, Core i5 450M
Packard Bell Easynote TX86-JN-021FR
GeForce 310M, Core i3 370M
Lenovo Ideapad V560-59057439
GeForce 310M, Core i5 460M
Toshiba Satellite A665-S6088
GeForce 310M, Core i5 460M
Lenovo B560A
GeForce 310M, Core i3 370M
Asus U53JC Bamboo
GeForce 310M, Core i7 620M
Asus U53JC-XX096V
GeForce 310M, Core i7 620M
Acer 8572TG-5453G32Mikk
GeForce 310M, Core i5 460M
Acer Aspire 5745G-971096
GeForce 310M, Core i5 450M
Toshiba Satellite A665-S6094
GeForce 310M, Core i7 740QM
Samsung SF510-S02DE
GeForce 310M, Core i3 370M
Packard Bell EasyNote TX86-JO-045UK
GeForce 310M, Core i5 430M
Toshiba Satellite A660-18N
GeForce 310M, Core i7 740QM
Asus K52JC-EX089V
GeForce 310M, Core i5 430M
Asus P52JC-SO012X
GeForce 310M, Core i5 450M
Asus U53JC
GeForce 310M, Core i5 450M
Asus K52JC
GeForce 310M, Core i5 430M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Ideapad G560 (M2756GE)
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)