Notebookcheck

Lenovo Ideapad G560

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Ideapad G560
Lenovo Ideapad G560 (Ideapad G560 Serie)
Prozessor
Intel Core i5-540M 2 x 2.5 - 3.1 GHz, Arrandale
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht
3.3 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.83% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 74%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 72% Mobilität: 71%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 74%

Testberichte für das Lenovo Ideapad G560

82% Einsteigen, bitte
Quelle: Computerbild - 7/11 Deutsch
Für typische Büroarbeiten, Internet oder einfache Fotobearbeitung genügen die 400-Euro-Notebooks vollauf. Mit WLAN, DVD-Brenner und mindestens 230 Gigabyte Festplattenspeicher bieten sie zudem akzeptable Ausstattung.
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2011
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 72%
Sparbücher
Quelle: c't - 24/10 Deutsch
Wer im Internet surfen, Filme ansehen und Briefe oder E-Mails schreiben will, kann bei den hier getesteten Notebooks bedenkenlos zuschlagen. Jedes hat zwar kleine Eigenheiten, doch von einem Kauf abraten müssen wir bei keinem Gerät. Lenovos G560 (15,6 Zoll) hat einen schnellen Core i3 an Bord, doch vielen günstigen Konfigurationen fehlt Windows 7.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2010
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Emissionen: 40%
81% Test Lenovo Ideapad G560 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Lenovo bietet mit dem G560 M277SGE ein 15.6-Zoll Notebook für den etwas anspruchsvolleren Büroeinsatz. Wer für unter 500 Euro (oder knapp darüber) einen Intel Core i3 einkaufen möchte, der ist mit dem Core i3-350M im G560 für die nächsten Office-Jahre gut gerüstet. Die Verarbeitung ist wie die Eingabegeräte mittelmäßig bis gut.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.08.2010
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 74% Bildschirm: 80% Mobilität: 79% Gehäuse: 80% Ergonomie: 76% Emissionen: 92%
86% Starke Leistung
Quelle: Stiftung Warentest - 8/10 Deutsch
Günstiges Notebook mit dem geringsten Gesamtstromverbrauch, jedoch schlechtestem Display. Nur wenig Software wird mitgeliefert. Das Touchpad reagiert schwerfällig. Bluetooth. Steckplatz ExpressCard/34.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2010
Bewertung: Gesamt: 86% Leistung: 95% Bildschirm: 78% Mobilität: 79% Ergonomie: 87% Emissionen: 87%
88% Core-Knaben
Quelle: Computerbild - 14/10 Deutsch
Der Unscheinbare: Lenovos G560 ist in einem schlichten Gehäuse verpackt. Nützliche Zusatztasten - etwa für die Datensicherung oder das Ändern des Energieschemas - erkennt der Nutzer erst auf den zweiten Blick.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2010
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 80% Leistung: 96% Ausstattung: 84% Bildschirm: 90% Ergonomie: 84% Emissionen: 93%

Ausländische Testberichte

Lenovo G560 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Lenovo Essential G560 is a solid entry into the consumer budget notebook market. Reasonable is the best word to describe it; the keyboard is good and the build quality none too shabby. It has more than ample performance for everyday tasks, a long four-hour battery life, and runs cool and quiet. The wide variety of input/output ports, including HDMI, e-SATA, and ExpressCard, is impressive for this class.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.09.2010
Bewertung: Preis: 70% Leistung: 60% Ausstattung: 70% Ergonomie: 50%
84% Lenovo G560
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
When you come across a 15.6-inch laptop with a sub-$700 price tag, you’re probably going to assume that it must be riddled with compromises in order to sell for several hundred dollars less than most other mainstream laptops. The 15.6-inch Lenovo G560 offers strong performance and battery life for its class and includes features not-often found on laptops that are this inexpensive.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2010
Bewertung: Gesamt: 84%
70% Обзор мультимедийного ноутбука Lenovo IdeaPad G560-3-B
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.02.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 59% Bildschirm: 43% Mobilität: 45% Emissionen: 56%
Ревю на лаптоп Lenovo G560 – нова серия и отново очакван хит
Quelle: PC Store BU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.08.2010
Bewertung: Preis: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


540M: Der Core i5-540M ist ein schneller Dual-Core Prozessor und besitzt im Vergleich zum i7-620 nur 3MB L3 Cache und taktet ebenfalls zwischen 2.53-3.07 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Boost). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.3 kg:

Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


81.83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite A665-S6088
GeForce 310M, Core i5 460M
Asus U53JC Bamboo
GeForce 310M, Core i7 620M
Asus U53JC-XX096V
GeForce 310M, Core i7 620M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus P52JC-SO009X
GeForce 310M, Core i3 370M, 2.7 kg
Lenovo Ideapad G560-M27A4GE
GeForce 310M, Core i3 370M, 2.6 kg
Samsung R580-JS05UK
GeForce 310M, Core i5 430M, 2.6 kg
Asus K52JC-EX144V
GeForce 310M, Core i3 370M, 2.7 kg
Samsung SF510-S04DE
GeForce 310M, Core i3 380M, 2.4 kg
MSI CX623-258UK
GeForce 310M, Core i3 380M, 2.5 kg
Samsung SF510-S55
GeForce 310M, Core i5 460M, 2.5 kg
Lenovo IdeaPad Z560-M37AQGE
GeForce 310M, Core i5 430M, 2.6 kg
Samsung SF510-S01CZ
GeForce 310M, Core i5 460M, 2.5 kg
MSI CX623-i5647W7P
GeForce 310M, Core i5 460M, 2.5 kg
Lenovo Ideapad G560-M274YGE
GeForce 310M, Core i5 450M, 2.6 kg
Packard Bell Easynote TX86-JN-021FR
GeForce 310M, Core i3 370M, 2.5 kg
Lenovo Ideapad V560-59057439
GeForce 310M, Core i5 460M, 2.4 kg
Lenovo B560A
GeForce 310M, Core i3 370M, 2.4 kg
Lenovo Ideapad G560 (M2756GE)
GeForce 310M, Core i3 350M, 2.6 kg
Acer Aspire 5745PG-354G32Mns
GeForce 310M, Core i3 350M, 2.7 kg
Acer 8572TG-5453G32Mikk
GeForce 310M, Core i5 460M, 2.4 kg
Acer Aspire 5745G-971096
GeForce 310M, Core i5 450M, 2.4 kg
Toshiba Satellite A665-S6094
GeForce 310M, Core i7 740QM, 2.6 kg
Samsung SF510-S02DE
GeForce 310M, Core i3 370M, 2.409 kg
Packard Bell EasyNote TX86-JO-045UK
GeForce 310M, Core i5 430M, 2.5 kg
Toshiba Satellite A660-18N
GeForce 310M, Core i7 740QM, 2.6 kg
Asus K52JC-EX089V
GeForce 310M, Core i5 430M, 2.7 kg
Asus P52JC-SO012X
GeForce 310M, Core i5 450M, 2.7 kg
Asus U53JC
GeForce 310M, Core i5 450M, 2.8 kg
Samsung Q530-JT01
GeForce 310M, Core i3 350M, 2.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Ideapad G560
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)