Notebookcheck

Lenovo Thinkpad Edge E535 Serie

Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGEProzessor: AMD A-Series A8-4500M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7640G
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2.4kg
Bewertung: 73.67% - Befriedigend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 77%, Leistung: 49%, Ausstattung: 82%, Bildschirm: 70%
Mobilität: 70%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 85%

 

Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGENotebook: Lenovo Thinkpad Edge E535-NZR5BGE
Prozessor: AMD A-Series A8-4500M
Grafikkarte: AMD Radeon HD 7640G
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

81% Test Lenovo Thinkpad Edge E535 Notebook | Notebookcheck
Trinity-ThinkPad. Lenovo erweitert die Thinkpad Edge-Serie um ein weiteres Modell mit AMD-Innereien. Im Gehäuse des Thinkpad Edge E535 werkelt eine APU aus AMDs aktueller Trinity-Generation. Wir testen, ob das Gerät etwas taugt.
70% Günstige Office-Maschine
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test zeigt das Lenovo ThinkPad Edge E535 (NZREUGE) die typischen Merkmale eines Thinkpads. Dazu gehören das gute Gehäuse, die hervorragende Tastatur und das gewohnte schwarze Gehäuse-Design. Die hier verbaute AMD-Hardware reißt keine Bäume aus, ist aber für Standard-Anwendungen durchaus brauchbar - und vor allem günstig.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.09.2013
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 77% Leistung: 35% Ausstattung: 87% Bildschirm: 71% Mobilität: 63% Ergonomie: 90%
70% Günstige Office-Maschine
Quelle: Chip.de Deutsch
Im Test zeigt das Lenovo ThinkPad Edge E535 (NZREUGE) die typischen Merkmale eines Thinkpads. Dazu gehören das gute Gehäuse, die hervorragende Tastatur und das gewohnte schwarze Gehäuse-Design. Die hier verbaute AMD-Hardware reißt keine Bäume aus, ist aber für Standard-Anwendungen durchaus brauchbar - und vor allem günstig.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.09.2013
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 77% Leistung: 35% Ausstattung: 87% Bildschirm: 71% Mobilität: 63% Ergonomie: 90%

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

AMD Radeon HD 7640G: In AMD Trinity Prozessoren (z.B. A8-4500M) integrierte Grafikkarte ohne eigenen Grafikspeicher. Basiert auf der VLIW4 Architektur der 6900er Desktop Serie.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD A-Series:

A8-4500M: Quad-Core Prozessor mit nur zwei FP Recheneinheiten, integrierter Radeon HD 7640G Grafikkarte und eines der Topmodelle der A8 Serie.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.4 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.4 kg:


73.67%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion g6-2311sg
Radeon HD 7670M, Core i5 3230M
Toshiba Satellite L855-175
Radeon HD 7670M, Core i3 3120M
Toshiba Satellite L850-1H4
Radeon HD 7670M, Core i7 3630QM
Samsung 355V5C-S0FDE
Radeon HD 7670M, A-Series A4-4300M
Toshiba Satellite L850-1LE
Radeon HD 7670M, Core i7 3630QM
HP Pavilion g6-2330sw
Radeon HD 7670M, Core i5 3230M
HP Envy 6-1153er
Radeon HD 7670M, Core i5 3317U
Dell Inspiron 5521-c0453730
Radeon HD 7670M, Core i5 3317U
HP Pavilion g6-2240tx
Radeon HD 7670M, Core i3 3110M
HP Pavilion g6z-2200
Radeon HD 7670M, A-Series A4-4300M
Toshiba Satellite L850-1K3
Radeon HD 7670M, Core i7 3630QM
Dell Inspiron 15-3521
Radeon HD 7670M, Core i3 3217U
HP Pavilion g6-2011eu
Radeon HD 7670M, Core i5 3210M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony Vaio SVE14A2V1E
Radeon HD 7670M, , 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-E14A2M6EB
Radeon HD 7670M, Core i3 3110M, 14", 2.2 kg
Sony Vaio SVE14A2V2RS
Radeon HD 7670M, Core i5 3210M, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-E14A2S7C
Radeon HD 7670M, Core i7 3632QM, 14", 2.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad 3 17IML05-81WC0048GE
GeForce MX330, Comet Lake i7-10510U, 17.3", 2.2 kg
Lenovo V15-IWL-81YE008DUK
GeForce MX110, Core i5 i5-8265U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo IdeaPad S540-15IML-81NG00A3GE
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 1.95 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV000KUS
GeForce GTX 1650 Max-Q, Coffee Lake i7-9850H, 15.6", 1.81 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV00CEGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Coffee Lake i9-9880H, 15.6", 1.81 kg
Lenovo ThinkPad X1 Extreme G2-20QV00CMGE
GeForce GTX 1650 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.71 kg
Lenovo IdeaPad L340-15IWL-81LG00N0RU
GeForce MX110, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Ideapad 530s-14IKB-81EU00N8SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00EHSP
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 15.6", 2.2 kg
Lenovo Yoga C940-15IRH
GeForce GTX 1650 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2 kg
Lenovo ThinkBook 14s-IWL-20RM0009US
Radeon RX 540X, Core i5 i5-8265U, 14", 1.52 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL-81NE0040GE
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.95 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Thinkpad Edge E535 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)