Notebookcheck

Lenovo: Thinkpad T410, T410s und T510 mit Nvidia-Optimus-Facelift

Lenovo bringt Nvidias automatische Grafikumschaltung Optimus für das Thinkpad T410, T410s und T510.

Lenovo spendiert seinen drei Notebook-Serien Thinkpad T410, T410s und T510 nun als Facelift Nvidias Optimus-Technologie. Mit Nvidia Optimus soll ein deutlich ausbalancierteres Verhältnis von Grafikleistung und Energieeffizienz bei Notebooks möglich sein. Dies soll durch ein, je nach Grafiklast, automatisches Umschalten von Strom sparender, integrierter Grafik und der dedizierten Grafikeinheit Nvidia NVS 3100M erreicht werden.

Einige weitere Specs zusammengefasst: Das T410 kommt mir 14,1-Zoll-LCD, 128 GByte SSD und Intel Core-i7-Prozessor mit 2,66 GHz bei einem Gewicht von 2,26 Kilogramm. Das T410s hat eine vergleichbare Ausstattung, ist aber mit 1,77 Kilo deutlich leichter. Das T510 mit 15,6-Zoll-Display hat eine 128 GByte große SSD und Windows 7 in der 32-Bit-Version dabei. Das Gewicht beträgt 2,67 Kilogramm. Das T410 wird in den USA für 849 US-Dollar, das t410s für 1399 und das T510 für 939 US-Dollar verkauft.

 

Thinkpad T410s
Thinkpad T510

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 10 > Lenovo: Thinkpad T410, T410s und T510 mit Nvidia-Optimus-Facelift
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.10.2010 (Update: 30.04.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.