Notebookcheck

Lenovo: IdeaPad U260 Subnotebook mit 12,5-Zoll-Bildschirm

Still und heimlich hat Lenovo das neue IdeaPad U260 Subnotebook veröffentlicht. Ein Ultra-Portable mit ungewöhnlichem 12,5-Zoll-Bildschirm und aktueller Hardware.

Lenovo geht einen gewohnten Weg und verzichtet auf lautes „Tamtam“. Das neuste Gerät aus China hört auf die Bezeichnung IdeaPad U260 und ist mit einem ungewöhnlichen 12,5-Zoll-Bildschirm ausgestattet, der in der HD-Variante (Auflösung ist nicht bekannt) glücklicherweise „nur“ mit matter Oberfläche verfügbar sein soll. Üblicherweise finden sich Geräte in 12,1 oder 13,3 Zoll. Die Kollegen von Thinkpads.com haben die ersten Daten und Bilder erhascht, wobei bisher keine vollständige Liste der Spezifikationen veröffentlicht wurde.

Im Inneren soll ein aktueller Intel Core i3- oder i5-Prozessor arbeiten, wodurch man auf eine gute Multimedia-Leistung schließen könnte. Zur weiteren Ausstattung gehören, laut Thinkpads.com, zwei USB-2.0-Schnittstellen, VGA, HDMI, eine RJ-45-Netzwerkbuchse, Bluetooth, WLAN nach 802.11n, 320 GByte Festplattenspeicher und 4 GByte DDR3-RAM, wobei dort nur ein Slot zugänglich ist. Hier liegt die Vermutung nahe, dass 2 GByte direkt auf dem Mainboard verlötet sind oder der zweite Slot nicht zugänglich ist. Diese Grundlegenden Spezifikationen sollen für alle verfügbaren Modelle gelten.

Das Lenovo IdeaPad U260 bietet ein Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung, das je nach Wunsch in „Mocha Brown“ (Braun) oder „Clementine Orange“ (Orange) erhältlich sein wird. An der höchsten Stelle misst das Gerät nur schlanke 18 Millimeter und wiegt rund 1,38 Kilogramm, wobei der Akku ein Kritikpunkt darstellt: Dieser soll nur 4 Zellen bieten und dementsprechend müssten die Akkulaufzeiten ausfallen.

Zu den Punkten Verfügbarkeit und Preisrahmen lässt sich aktuell nur spekulieren, aber ThinkPads.com geht von bis zu 1000 US-Dollar und mehr aus.

Die Spezifikationen des Lenovo IdeaPad U260 im Überblick:

  • Bildschirm: 12,5 Zoll (1366 x 768 Pixel, WXGA, LED, matt)
  • Prozessor: Intel Core ULV Prozessoren (Intel Arrandale)
  • RAM: maximal 4 GByte (DDR3-10600S, 1066 MHz)
  • Speichermedium: 160, 250 oder 320 GByte (2,5 Zoll, S-ATA, 5400 Umdrehungen pro Minute | 64 GByte SSD (S-ATA, Bauhöhe: 7 Millimeter)
  • Kommunikation: Gigabit Ethernet (Atheros AR8151) | WLAN 802.11b/g/n | Bluetooth
  • Schnittstellen: 2x USB 2.0, HDMI, RJ-45, Audioschnittstellen, VGA
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Basic | Microsoft Windows 7 Home Premium | 32- oder 64-Bit
  • Akku: 4 Zellen (Li-Polymer, 39 Wh)
  • Gewicht: zirka 1,38 Kilogramm
  • Farben: „Mocha Brown” (Braun) oder „Clementine Orange” (Orange)
  • Sonstiges: 2x 1 Watt Stereo-Lautsprecher, Touchpad mit Multi-Touch, 0.3 Megapixel Webcam
Lenovo | Das IdeaPad U260 in „Mocha Brown“ (Braun).
Lenovo | Eingespart: eine große Wartungsabdeckung.
Lenovo | Gewohnte Chiclet-Tastatur in Schwarz.
Lenovo | Schlankes Gerät - schlanker Schnittstellenumfang.

Quelle(n)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > Lenovo: IdeaPad U260 Subnotebook mit 12,5-Zoll-Bildschirm
Autor: Felix Sold,  9.11.2010 (Update:  9.07.2012)