Notebookcheck Logo

Lenovo Yoga Slim 6 14APU8

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga Slim 6 14APU8
Lenovo Yoga Slim 6 14APU8 (Yoga Slim 6 14 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 7 7840U 8 x 3.3 - 5.1 GHz, Phoenix-U (Zen 4)
Grafikkarte
Hauptspeicher
16 GB 
, DDR
Bildschirm
14.00 Zoll 16:10, 2880 x 1800 Pixel 243 PPI, 120 Hz
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 4.0 40 Gbps, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.9 x 312 x 221
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Home
Kamera
Webcam: Yes
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.31 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Lenovo Yoga Slim 6 14APU8

85% Lenovo Yoga Slim 6 review (2023 14APU8 model, AMD Ryzen 7 7840U)
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
This Lenovo Yoga Slim 6 is one of the best-value mid-range laptops available today. It's built well and looks good, offers good inputs and IO and a beautiful display, and bundles competent hardware that can handle daily chores and occasional work/gaming loads well. All for way under 1000 EUR over here. My only concern is with the OLED panel on this variant; if possible, I'd rather get one of the IPS options.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.10.2023
Bewertung: Gesamt: 85%
Lenovo Yoga Slim 6 hands on: First impressions of the 2023 ultra-portable notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Lenovo Slim 6 has a lot to love based on our first impressions. We love the solid aluminium build quality, there are plenty of ports available and from what we have experienced so far, you get a decent sized display within a portable format. We have yet to test the performance of the Yoga Slim 6 so we will reserve any judgement on hardware until we have seen and experienced this device in full, but we have plenty of enthusiasm from what we've seen so far.
Hands-On, online verfügbar, Lang, Datum: 10.04.2023

Kommentar

AMD Radeon 780M: Integrierte Grafikkarte in den Rembrandt Ryzen APUs basierend auf der RDNA 3 Architektur mit 12 CUs (= 768 Shader) und einer Taktrate von bis zu 3.000 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R7 7840U: High-End-Mobil-8-Kern Prozessor mit 16 Threads. Taktet mit maximal 5,1 GHz auf einem Kern und kann dadurch in Single- und auch Multi-Thread-Anwendungen überzeugen. Nutzt die Zen 4 Architektur und hat einen konfigurierbaren TDP von 15-30 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.31 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik, Personalcomputern, Software, Unternehmenslösungen und damit verbundenen Dienstleistungen spezialisiert.

Im Jahr 2016 belegte das Unternehmen weltweit den ersten Platz bei den Computerverkäufen. Auch 2023 hatte es ihn noch inne bei ca 23% Weltmarktanteil. Wichtige Produktreihen sind Thinkpad, Legion und Ideapad.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.


85%: Diese Bewertung ist leicht überdurchschnittlich, es gibt etwas mehr Geräte mit schlechteren Beurteilungen. Klare Kaufempfehlungen sehen aber anders aus.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Ähnliche Geräte mit den selben Spezifikationen

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus Vivobook S 14 OLED M5406UA
Radeon 780M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8845HS
Asus VivoBook S 14 OLED S5406UA
Radeon 780M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R9 8945HS
HP ZBook Firefly 14 G10, R7 7840HS
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS
HP ZBook Firefly 14 G10
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS
SCHENKER VIA 14 Pro (L23)
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840HS

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840U, 16.00", 1.81 kg
Lenovo IdeaPad Pro 5 16APH8
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.00", 1.93 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2 21K70035GE
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840U, 16.00", 1.845 kg
HP EliteBook 865 G10
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS, 16.00", 1.887 kg
Lenovo IdeaPad 5 Pro 16APH8
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.00", 1.93 kg
Acer Swift Edge SFE16 Ryzen 7 7840U
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840U, 16.00", 1.232 kg
Xiaomi RedmiBook Pro 15 2023
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 15.60", 1.78 kg
Acer Swift Edge SFE16-43
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840U, 16.00", 1.25 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo IdeaPad Slim 5 15IRU9, Core 7 150U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U Core 7 150U, 15.30", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRU9
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U Core 5 120U, 15.60", 1.62 kg
Lenovo ThinkBook 16 G6+ IMH
Arc 8-Core, Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 16.00", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad 5 14AHP9
Radeon 760M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R5 8645HS, 14.00", 1.46 kg
Lenovo IdeaPad Slim 5 15IRU9
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U Core 5 120U, 15.30", 1.7 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14Q8X9
SD X Adreno X1-85 3.8 TFLOPS GPU, Snapdragon X Snapdragon X Elite X1E-78-100, 14.50", 1.28 kg
Lenovo IdeaPad Slim 5 14IRL8, i5-13420H
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Raptor Lake-H i5-13420H, 14.00", 1.46 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14IRH8
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-H i7-13700H, 14.50", 1.49 kg
Lenovo ThinkBook 16 G6 IRL
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad T16 G2, i5-1335U
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 16.00", 1.67 kg
Lenovo ThinkPad E16 G1
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 7530U, 16.00", 1.97 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRH8, i7-13620H
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-H i7-13620H, 15.60", 1.62 kg
Lenovo ThinkPad E16, i7-1355U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 16.00", 1.97 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IAN8
UHD Graphics 32EUs, Alder Lake-N i3-N305, 15.60", 1.55 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 31.05.2023)