Notebookcheck Logo

HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U

Ausstattung / Datenblatt

HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U (EliteBook 865 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 7 PRO 7840U 8 x 3.3 - 5.1 GHz, Phoenix (Zen 4)
Grafikkarte
Hauptspeicher
32 GB 
, DDR5-5600
Bildschirm
16.00 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel 142 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
M.2 PCIe
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 4.0 40 Gbps, USB-C Power Delivery (PD), 2 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/), Bluetooth 5.3, LTE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.2 x 358.7 x 251
Akku
51 Wh Lithium-Ion, 3-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Pro
Kamera
Webcam: IR
Primary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.81 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U

HP EliteBook 865 G10 review – All-Metal Business Powerhouse with Quiet Performance
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The HP EliteBook 865 G10 is a snappy business device thanks to the Zen 4 CPU options. Still, we can advise you to avoid the base Ryzen 3 7440U which isn’t suitable for multitasking because it has just four cores. Our laptop has the optional Ryzen 7 PRO 7840U. The chip doesn’t dissipate tons of heat and that’s why it’s well-cooled by the modest-looking thermal system with one fan and a single heat pipe. Also, the CPU can maintain 3.32 GHz during long 100% loads which is good. At the same time, the fan is surprisingly quiet and the keyboard doesn’t feel too hot to the touch. The upgradability is decent – two SODIMMs, one M.2 slot for Gen 4 SSDs, and a WWAN for LTE or 5G connectivity. The I/O is modern with its two Thunderbolt 4 / USB4 ports, HDMI 2.1, and optional Smartcard reader.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 18.03.2024

Kommentar

Modell: HP EliteBook 865 G10 jetzt bei Amazon

AMD Radeon 780M: Integrierte Grafikkarte in den Rembrandt Ryzen APUs basierend auf der RDNA 3 Architektur mit 12 CUs (= 768 Shader) und einer Taktrate von bis zu 3.000 MHz.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R7 PRO 7840U: High-End-Mobil-8-Kern Prozessor mit 16 Threads. Taktet mit maximal 5,1 GHz auf einem Kern und kann dadurch in Single- und auch Multi-Thread-Anwendungen überzeugen. Nutzt die Zen 4 Architektur und hat einen konfigurierbaren TDP von 15-30 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


16.00":

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet.

Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist, hohe Auflösungen oftmals erlaubt und damit Detailreichtum am Bildschirm bietet und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können - also schlicht der Standard-Kompromiss.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.81 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es besonders leichte Laptops, Convertibles und Subnotebooks, die auf gute Portabilität getrimmt sind.


HP: 1939 gegründet, ist das US-Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

2023 hatte HP einen ungefähren Marktanteil von 22% am weltweiten PC-Absatz und war damit die Nummer 2 nach Lenovo.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad Pro 5 16APH8
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS
HP EliteBook 865 G10
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP ZBook Firefly 14 G10
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS, 14.00", 1.45 kg
SCHENKER VIA 14 Pro (L23)
Radeon 780M, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 PRO 7840HS, 14.00", 1.39 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP EliteBook 840 G10, i7-1360P
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-P i7-1360P, 14.00", 1.36 kg
HP 14-ep0865no
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-U i3-1315U, 14.00", 2.2 kg
HP 470 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 17.30", 2.08 kg
HP Chromebook Plus 15at
UHD Graphics 32EUs, Alder Lake-N i3-N305, 15.60", 1.7 kg
HP Pavilion 15-eg3000ng
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.74 kg
HP EliteBook 640 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 14.00", 1.41 kg
HP Pavilion SE 14-ep0000
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 14.00", 2.28 kg
HP 240 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 14.00", 1.39 kg
HP EliteBook 650 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.78 kg
HP EliteBook 860 G10
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 16.00", 1.73 kg
HP 14-ee0035ng
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-U i3-1315U, 14.00", 1.4 kg
HP 250 G10
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.52 kg
HP Pavilion 15-eg3000
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 15.60", 1.74 kg
HP 240 G9
UHD Graphics 64EUs, Alder Lake-M i3-1215U, 14.00", 1.41 kg
HP 14-ee0000
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 14.00", 1.4 kg

Laptops des selben Herstellers

HP Envy x360 14-fc0000
Graphics 4-Core, Intel Meteor Lake-U Ultra 5 125U, 14.00", 1.39 kg
HP Omen Transcend 16-u1000ng
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.00", 2.24 kg
HP Omen 16-wf1000
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i7-14700HX, 16.10", 2.39 kg
HP Victus 15-fb1000AX
GeForce RTX 2050 Mobile, Rembrandt (Zen 3+) R5 7535HS, 15.60", 2.29 kg
HP Omen 16-xf0079ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R7 7840HS, 16.10", 2.38 kg
HP ZBook Power 15 G10, i7-13700H RTX A1000
RTX A1000 Laptop GPU, Raptor Lake-H i7-13700H, 15.60", 2.001 kg
HP ZBook Power 15 G10, PRO 7940HS
NVIDIA RTX 2000 Ada Generation Laptop GPU, Phoenix (Zen 4, Ryzen 7040) R9 PRO 7940HS, 15.60", 2.001 kg
HP Envy 17-cw0000ng
GeForce RTX 3050 4GB Laptop GPU, Raptor Lake-U i7-1355U, 17.30", 2.49 kg
HP Omen Transcend 14-fb0000ng
NVIDIA GeForce RTX 4070 Laptop GPU, Intel Meteor Lake-H Ultra 9 185H, 14.00", 1.63 kg
HP Victus 15-fa1000na
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Alder Lake-P i5-12500H, 15.60", 2.29 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP EliteBook 865 G10, R7 PRO 7840U
Autor: Stefan Hinum, 14.04.2024 (Update: 14.04.2024)