Notebookcheck

IFA 2011 | Lenovo zeigt das 10,1“-Android-Tablet Ideapad K1

Lenovo zeigt neben zahlreichen Notebooks und seinem neuen Ultrabook Ideapad U300s auch das Android-3.1-Tablet Ideapad K1. Das K1 soll im September zu Preisen von 400 bis 550 Euro in den Handel kommen.

Lenovo hatte seine drei neuen Tablet-PCs Ideapad K1, Ideapad P1 und Thinkpad Tablet bereits am 20. Juli im Rahmen seiner neuen Markenstrategie „For Those Who Do“ vorgestellt. Auf der IFA 2011 konnten wir bei Lenovo nun auch ein paar Blicke auf das Ideapad K1 werfen, das Lenovo neben seinen Notebooks und dem brandneuen Ultrabook Ideapad U300s ebenfalls in Berlin zeigt.

Das Android-3.1-Tablet Ideapad K1 von Lenovo rechnet mit einem Nvidia Tegra 2 Dual-Core-SoC und soll mit 10,1-Zoll-Multitouch-Screen und einer nativen Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten vor allem bei Privatkunden ab etwa Mitte September in den Farben Braun, Rot, Schwarz und Silber Anklang finden.

Im Handel ist das Lenovo Ideapad K1 bereits gelistet. Die Preise reichen von rund 400 Euro, für das Lenovo Ideapad K1 Tablet als Version mit 16 GByte und WLAN in Schwarz (M718CGE), bis zu 550 Euro für das Wi-Fi+3G-Modell des Lenovo Ideapad K1 in Braun oder Schwarz. Hier finden Sie die technischen Daten des Lenovo Ideapad K1 Tablet.

Quelle(n)

Eigene

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-09 > Lenovo zeigt das 10,1“-Android-Tablet Ideapad K1
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.09.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.