Notebookcheck

Logitech: MX Master Lasermaus vorgestellt

Logitech: MX Master Lasermaus vorgestellt
Logitech: MX Master Lasermaus vorgestellt
Mit der MX Master veröffentlicht Logitech die dritte Maus der MX Serie. Neben einem Darkfield Sensor bietet die Maus auch eine Akkulaufzeit von 40 Tagen.

Logitech präsentiert mit der MX Master eine neue Lasermaus, die vor allem an Büroanwender gerichtet ist. Der Lasersensor der Maus unterstützt Auflösungen zwischen 400 und 1.600 dpi. 

Wie bei den Vorgängern setzt Logitech bei der neuen MX Master auf einen Darkfield Lasersensor, der auch auf glatten Oberflächen wie Glas funktioniert. Neu bei der MX Master Version ist die Unterstützung von Bluetooth 4.0 Low Energy. Zusätzlich zu Bluetooth unterstützt Logitech bei der Maus weiterhin das proprietäre 2,4-GHz-System der Firma mit dem Unifying Receiver, der im Lieferumfang enthalten ist. Abgesehen vom regulären Mausrad auf der Oberseite der Maus, bietet die MX Master auch ein zweites Mauspad über der Ablage für den Daumen. 

Die Akkulaufzeit der MX Master Maus soll Logitech zufolge 40 Tage bei regulärer Nutzung betragen. Im Notfall ist es möglich die Maus für eine Minute zu laden um diese dann zwei stunden kabellos nutzen zu können. Bestellt werden kann die Maus ab sofort über Logitech.com für 99,99€. Bisher gibt es keine Informationen dazu, wann andere Händler die Maus in ihr Sortiment aufnehmen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Logitech: MX Master Lasermaus vorgestellt
Autor: Sebastian Schneider, 25.03.2015 (Update: 25.03.2015)