Notebookcheck

Logitech: Party-Collection bringt Farbe auf die Maus

Die Gorillas kommen dank Logitech auf den Schreibtisch.
Die Gorillas kommen dank Logitech auf den Schreibtisch.
Bunt und knallig geht es nach dem Willen von Logitech bald auf dem Schreibtisch zu: Die Funkmaus M238 kommt in neun verschiedenen 80er-Designs.

Mäuse sind allgemein eine eher dröge Angelegenheit: Grau oder weiß liegen sie auf dem Schreibtisch herum und nur der leuchtende Sensor in Rot oder Blau an der Unterseite setzt einen Farbtupfer – aber natürlich nur, wenn man den Nager hochnimmt. Logitech ist das zu langweilig und so hat der Zubehör-Hersteller nun seine Party-Collection 2016 vorgestellt und die nimmt uns mit auf eine Zeitreise, etwa 30 Jahre in die Vergangenheit.

Flamingos, Melonen, Tukane, Gorillas: Logitech hat sich für seine Party-Collection einige ungewöhnliche Motive ausgesucht. Sie alle zieren die Funkmaus M238, die in neun verschiedenen, von den 80er-Jahren inspirierten Designs ab sofort verfügbar ist. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 24,99 Euro, dafür bekommt man auch einen extra-kleinen Nano-Empfänger für den USB-Port.

Logitech verspricht weiter bis zu 12 Monate Batterielebensdauer, das dürfte aber nur mit guten Batterien und bei seltener Nutzung gelingen. Die Verbindung zwischen Empfänger und Maus soll bis zu 10 Meter überbrücken und ist nach 128-Bit Advanced Encryption Standard gesichert. Der Sensor löst mit etwa 1.000 DPI auf.

Im deutschen Logitech-Shop sind aktuell nur acht Modelle verfügbar, die "ZigZag Red"-Maus, mit einem Muster, das an PopArt-Künstler erinnert, gibt es aktuell leider nicht. Dafür sind folgende Modelle erhältlich: Flamingo, Watermeron, Toucan, Spaceman, Popsicles, Lemon, Gorilla, Cocktail.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Logitech: Party-Collection bringt Farbe auf die Maus
Autor: Florian Wimmer,  1.06.2016 (Update:  1.06.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.