Notebookcheck

Logitech MX518: Die Legende ist zurück

Rückkehr einer Legende: Die Logitech MX518 ist zurück!
Rückkehr einer Legende: Die Logitech MX518 ist zurück!
Nicht nur altgediente PC-Spiele-Veteranen liebten sie. Die Gaming-Maus war einfach Kult. Die Rede ist von der legendären Logitech MX518. Ohne Übertreibung: Logitechs MX518 galt lange Zeit als Referenz bei den Gaming-Mäusen. Jetzt bringt Logitech den Klassiker mit modernster Technik zurück.

Die MX518 von Logitech ist eine Legende unter den Gaming-Mäusen. Es gab wohl keinen Dauerzocker unter den Gamern, der die MX518 nach dem ersten Launch im Jahr 2005 nicht in den Fingern hatte. Vor allem die Robustheit und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis machte die Logitech-Maus sehr schnell unter den Spielern beliebt. Selbst bei den professionellen eSportlern der ersten Stunde war die preiswerte MX518 vor allem wegen ihrer für damalige Verhältnisse sehr guten Präzision und hervorragenden Beschleunigung eine überaus häufig genutzte PC-Maus.

Die MX518 blieb auch nach der Einstellung der ersten 518er Maus-Serie so gefragt, dass Logitech nochmals weitere Chargen der originalen MX518 auflegte bevor Logitech die MX518 mit der G400 im Jahr 2011 dann endgültig in Rente schickte. Jetzt feiert Logitech die Rückkehr der legendären Gaming-Maus mit neuester Gaming-Technik. Damit komme der Zubehörhersteller dem viel geäußerten Wunsch der Fans aus aller Welt nach, die sich laut Logitech die Rückkehr der MX518 gewünscht haben.

Jetzt dürfen die Fans ausflippen und die MX518 Reloaded feiern. Logitech nennt als eine der wichtigsten Neuerungen für die MX518 (2019) den "HERO 16K-Sensor"mit bis zu 16.000 DPI, der ganz ohne Glättung, Filterung oder Beschleunigung auskommt. Damit soll die MX518 eine zuverlässige und turniertaugliche Präzision und eine konsistente Reaktionsfähigkeit gewährleisten. Zudem verfügt die MX518 2019 nun über 32-Bit-ARM-Prozessor, die USB-Abfragerate steigt auf die heute üblichen 1.000 Hz. Der Anschluss erfolgt via USB-Kabel.

Acht programmierbare Tasten stehen für eigene Konfigurationen zur Verfügung. Dank des integrierten Speichers können persönliche Einstellungen direkt in der Maus gespeichert werden, ohne dass sie auf Turnier-Systemen mit eigener Software neu installiert oder eingestellt werden müssen. Die Logitech G MX518 Gaming-Maus ist ab heute zu einem UVP von rund 60 Euro im Einzelhandel verfügbar.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Logitech MX518: Die Legende ist zurück
Autor: Ronald Matta, 19.02.2019 (Update: 19.02.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.