Notebookcheck Logo

Lucid Air: Die Ausstattung der Elektro-Luxuslimousine lässt sich jetzt individuell im Onlinekonfigurator zusammenstellen

Lucid Air: Die Ausstattung der Elektro-Luxuslimousine lässt sich jetzt individuell im Onlinekonfigurator zusammenstellen
Lucid Air: Die Ausstattung der Elektro-Luxuslimousine lässt sich jetzt individuell im Onlinekonfigurator zusammenstellen
Der US-Hersteller von Elektro-Luxuslimousinen Lucid hat damit begonnen, alle elektrischen Lucid-Air-Modelle im Onlinekonfigurator inklusive weiterer Optionen freizuschalten. Je nach Land und Verfügbarkeit lassen sich Lucid Air Pure, Air Touring, Air Grand Touring und die spektakuläre Lucid Air Dream Edition individuell ausstatten und konfigurieren.

Das teuerste Modell von Lucid Motors ästehtisch-schönen Elektro-Luxuslimousinen der Serie Lucid Air heißt Lucid Air Dream Edition und kostet in Deutschland mindestens 218.000 Euro. Das sündhaft teure Top-Modell des US-Elektroautoherstellers und Tesla-Konkurrenten ist für viele E-Auto-Fans und Freunde großer, schwerer und verschwenderisch ausgestatteter Luxusschlitten der wahr gewordene Traum eines vollelektrischen Dream Cars. Jetzt können alle vier Lucid Air E-Automodelle länderübergreifend online individuell konfiguriert werden. Allerdings stehen je nach Land und Region nach wie vor noch nicht alle Optionen sowie Preise zur Verfügung.

In den USA nennt Lucid für die einzelnen Air-Modellvarianten im Onlinekonfigurator auch gleich die Preise für die batteriebetriebenen Edelkarossen: Das in den USA ab viertem Quartal 2022 erhältliche Basismodell Lucid Air Pure mit Single-Motor (353 kW, 480 PS) und Hinterradantrieb beginnt dort bei 87.400 US-Dollar in der Standardmetallicfarbe Stellar White. Dazu gibt es ein vollflächiges Aludach, 19 Zoll große Aero-Ränge-Räder, die Moja-PurLuxe-Lederalternative als Innenausstattung, das Dreamdrive-Fahrerassistenzsystem (ADAS) sowie das Surreal Sound Pro-Audiosystem mit Dolby Atmos.

Der Lucid Air Touring mit allradgetriebenem Dual-Motor-Antrieb und 456 kW (620 PS) startet bei 107.400 US-Dollar mit Innenausstattung in Santa Cruz Vollnarben-Nappaleder. Für den Lucid Air Grand Touring mit 602 kW (819 PS), einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in rund 3 Sekunden und einer Reichweite von bis zu 845 Kilometern will der US-Elektroautobauer mindestens 154.000 US-Dollar haben. Dafür sind eine der Sondermetallicfarben, das Glaspanoramadach, 21-Zoll-Räder sowie Dream Drive Pro mit Vorbereitung für teilautonomes Fahren und Surround-View-Rundumfeldüberwachung an Bord.

Für das Topmodell der Elektro-Luxuslimousine Lucid Air Dream Edition sind bereits keine Vorreservieren in Deutschland und den USA mehr möglich. Der gut betuchte Kunde konnte das vollelektrische Deam-Edition-Modell in Deutschland ab 218.000 Euro, in den USA ab 169.000 US-Dollar in zwei generellen Ausstattungsstufen bestellen. Als Dream Edition Performance mit 817 kW (1.111 PS), 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und 780 Kilometern Reichweite, sowie als Dream Edition Range mit 933 PS, 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und einer elektrischen Reichweite von 900 Kilometern.

Derzeit sind in Deutschland die Lucid-Air-Modelle Air Pure für 300 Euro sowie Air Touring und Air Grand Touring für jeweils 900 Euro noch reservierbar. Die endgültigen Autopreise für Deutschland will Lucid Motors demnächst bekannt geben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Lucid Air: Die Ausstattung der Elektro-Luxuslimousine lässt sich jetzt individuell im Onlinekonfigurator zusammenstellen
Autor: Ronald Matta, 24.07.2022 (Update: 24.07.2022)