Notebookcheck Logo

E-Autos: VW und Tesla liefern sich bei Neuzulassungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen

E-Autos: VW und Tesla liefern sich bei Neuzulassungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
E-Autos: VW und Tesla liefern sich bei Neuzulassungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
Volkswagen und Tesla kämpfen in Deutschland um die Marktführerschaft bei den rein batteriebetrieben Autos (BEV). Wie die Bilanz des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) zu den Neuzulassungen im ersten Halbjahr 2022 zeigt, liefern sich die beiden Autohersteller bei den Neuzulassungen von reinen E-Autos einen harten Kampf.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat in seiner Bilanz für den Neuwagenmarkt im ersten Halbjahr 2022 (H1/2022) unter anderem auch die wichtigsten Zahlen zu den in Deutschland neu zugelassenen E-Autos und Pkw mit alternativen Antrieben genannt. Wie der bereits veröffentlichte Vergleich der E-Auto-Neuzulassungen zeigt, legte Polestar mit seinem Elektroauto Polestar 2 bei den rein elektrisch angetriebenen Autos (BEV) kräftig zu. Der absolute Publikumsliebling bei der elektroaffinen Autokundschaft ist der rein batteribetriebene Fiat 500 Elektro.

Die meisten Neuzulassungen für Elektroautos nach Stückzahl erzielte, laut den KBA-Zulassungszahlen für das erste Halbjahr, der deutsche Volkswagen-Konzern. Für VW verzeichnet die Zulassungsstatistik von Januar bis Juni 2022 in Deutschland insgesamt 18.887 neu zugelassene und vollelektrische Pkw. Derzeit bietet Volkswagen in Deutschland die reinen E-Autos VW e-up!, ID.3, ID.4, ID.5 sowie den ID. Buzz und ID. Buzz Cargo an. Im nächsten Jahr folgt der designierte elektrische Passat-Nachfolger VW ID. Aero zunächst in China.

Hinter VW folgt knapp geschlagen Tesla als anteils- und volumenstärkste Importmarke mit einem Anteil von 100 Prozent und 18.259 Elektrofahrzeugen (BEV) aus der Modellpalette von Model 3Model SModel X und Model Y. Den dritten Platz in der Zulassungsstatistik bei den Autoherstellern mit den meisten Neuzulassungen von E-Autos (BEV) im ersten Halbjahr 2022 holt sich Hyundai mit 13.503 reinen Elektroautos. Renault landet mit 11.477 E-Autos (BEV) auf Rang vier, knapp vor Fiat mit 11.301 batteriebetriebenen Autos.

Wie die KBA-Statistik zeigt, liefern sich Volkswagen und Tesla im ersten Halbjahr 2022 in Deutschland ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei den Neuzulassungen von reinen Elektroautos (BEV). Volkswagen-Chef Diess hatte ein enges Rennen mit Tesla um die Marktführerschaft bei E-Autos bereits angekündigt. Im Zuge der Probleme von Tesla beim Hochfahren neuer Autowerke und der ersten Schließung eines Tesla-Büros in San Mateo schaltete der VW-Chef in den Angriffsmodus und will die Schwäche von Tesla nutzen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > E-Autos: VW und Tesla liefern sich bei Neuzulassungen ein Kopf-an-Kopf-Rennen
Autor: Ronald Matta, 19.07.2022 (Update: 19.07.2022)