Notebookcheck Logo

Neuzulassungen: Boom für Elektroautos, Polestar und Tesla stark

Neuzulassungen: Boom für Elektroautos, Polestar und Tesla stark.
Neuzulassungen: Boom für Elektroautos, Polestar und Tesla stark.
Das Ende respektive die Reduzierung der staatlichen Prämien für Elektroautos in Deutschland Ende diesen Jahres lässt die Zahlen bei den Neuzulassungen im September 2022 in die Höhe schnellen. Das Kraftfahrt-Bundesamt meldet für September 2022 ein Plus bei den rein elektrischen PKW (BEV) von fast 32 Prozent. Die Geschäfte bei Polestar und Tesla laufen.

Im September 2022 wurden in Deutschland erneut mehr Autos neu zugelassen als im Vorjahresmonat. Die Zahl der Neuzulassungen stieg laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit 224.816 PKW um 14,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young (EY) ergänzt, bleiben die Neuzulassungen aber weiter unter dem Vorkrisenniveau. Im September 2019 wurden in Deutschland 8 Prozent mehr Neuwagen zugelassen.

Auch in anderen wichtigen europäischen Märkten ergaben sich im September 2022 Zuwächse bei den Neuzulassungen. Gemäß EY kletterten bei den Nachbarn in Frankreich die Neuzulassungen um 5 Prozent, in der Schweiz um 7 Prozent, in Spanien um 13 Prozent und in Österreich sogar um 16 Prozent. In allen Ländern liegt der Neuwagenabsatz damit aber ebenfalls noch immer noch deutlich unter dem Vorkrisenniveau.

Bei den Neuzulassungszahlen des KBA stehen die rein batteriebetriebenen Elektroautos (BEV) im Berichtsmonat September 2022 mit einem Anteil von 19,7 Prozent bei den neu zugelassenen PKW in der Statistik. Mit 44.389 BEV-Neuwagen lag die rein elektrische Antriebsart um 31,9 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahresmonats. Laut KBA verfügten 68.433 Neuwagen über einen hybriden Antrieb (Anteil von 30,4 Prozent, +13,8 %), darunter 28.336 Plug-in-Hybride (Anteil 12,6 Prozent, +24,1 %).

EY: Marktanteil von Plug-in-Hybriden und Elektroautos in Deutschland.
EY: Marktanteil von Plug-in-Hybriden und Elektroautos in Deutschland.

Peter Fuß, Partner bei EY, sieht für das große Absatzplus bei den E-Autos vielfältige Gründe: Die Versorgung mit Halbleitern in der Autobranche scheint sich wieder zu verbessern und das bevorstehende Auslaufen der Förderung bei Plug-in-Hybriden respektive die Reduzierung der Förderung bei Elektroautos führt offenbar zu einem regelrechten Ansturm auf diese Antriebsformen. Bis zum Jahresende erwartet der EY-Experte entsprechend hohe Wachstumszahlen im Elektroautosegment.

KBA: Neuzulassungen PKW September 2022 nach Marken.
KBA: Neuzulassungen PKW September 2022 nach Marken.

Polestar erreichte bei den Elektroautos (BEV) und insgesamt prozentual mit einem satten Plus von 114,5 Prozent den deutlichsten Zuwachs, gefolgt von Tesla mit plus 73,7 Prozent. Im September 2022 wurden gemäß dem KBA in Deutschland insgesamt 667 Fahrzeuge von Polestar neu zugelassen. Von E-Autopionier Tesla wurden hierzulande im vergangenen Monat 13.724 neue vollelektrische Tesla-Modelle in der amtlichen Zulassungsstatistik gezählt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-10 > Neuzulassungen: Boom für Elektroautos, Polestar und Tesla stark
Autor: Ronald Matta,  8.10.2022 (Update:  8.10.2022)