Notebookcheck Logo

E-Autos: Polestar legt bei den Neuzulassungen enorm zu, Fiat 500 Elektro die Nummer 1

Neuzulassungen von E-Autos: Polestar legt zwar kräftig zu, der knuffige Fiat 500 Elektro ist allerdings  die Nummer 1.
Neuzulassungen von E-Autos: Polestar legt zwar kräftig zu, der knuffige Fiat 500 Elektro ist allerdings die Nummer 1.
Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) meldet in der Bilanz für den Neuwagenmarkt im ersten Halbjahr 2022 (H1/2022) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum in Deutschland ein Minus von 11 Prozent bei den Neuzulassungen. Polestar legt mit seinen E-Autos bei den BEVs kräftig zu, der Fiat 500 Elektro bleibt ein Verkaufsschlager bei den Elektroautos.

In Deutschland wurden im ersten Halbjahr 2022, quer durch alle Antriebsarten, generell weniger Autos neu zugelassen, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. So meldet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für H1/2022 bei den Neuzulassungen insgesamt 1.237.975 Neuwagen. Das sind 11,0 Prozent weniger Autos als im entsprechenden Zeitraum 2021. Während viele Autohersteller teils kräftige Rückgänge bei den Neuzulassungen verbuchen müssen, läuft es für E-Autos von Fiat, Polestar und Tesla offenbar vergleichsweise geschmeidig.

Laut dem KBA weist die Zulassungsstatistik für den Elektroauto-Hersteller Polestar im ersten Halbjahr 2022 ein kräftiges Plus von 143,5 Prozent aus, das sofort in der Grafik zu den Neuzulassungen im Juni 2022 heraussticht. In der ersten Jahreshälfte 2022 wurden hierzulande insgesamt 2.277 rein elektrische angetriebene Polestar-Autos wie der Polestar 2 neu angemeldet. Im Monatsvergleich zu Juni 2021 kann sich Polestar über ein Plus von 58,6 Prozent freuen.

KBA: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juni 2022 nach Marken.
KBA: Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Juni 2022 nach Marken.

Das KBA weist Polestar zwar mit dem stärksten Anstieg bei den Importmarken aus, allerdings bleiben die E-Autos der Schweden weiter ein seltener Anblick auf deutschen Straßen: Der Zulassungsanteil von Polestar ist mit 0,1 Prozent weiter sehr gering. Konkurrent Tesla bleibt mit 32,6 Prozent und 18.259 neu zugelassenen Tesla-Modellen in der Halbjahresstatistik ebenfalls gut im Plus, allerdings ist das Tesla Model 3 nicht mehr die Nummer 1 in der Mittelklasse, wie noch im März 2022. Im Juni 2022 wurden 2.908 E-Autos von Tesla neu angemeldet.

KBA: Die Nummer 1 der Segmente im Berichtsmonat Juni 2022.
KBA: Die Nummer 1 der Segmente im Berichtsmonat Juni 2022.

Bei den zulassungsstärksten Autos nach alternativen Antriebsarten steht der Fiat 500 bei den Elektrofahrzeugen (BEV) an erster Stelle: Vom knuffigen Fiat 500 Elektro wurden alleine im Juni 2022 in Deutschland immerhin 2.973 E-Autos neu zugelassen. Insgesamt weist das KBA für Juni 2022 exakt 32.234 neu angemeldete E-Autos (BEV) aus.

KBA: Die Nummer 1 der alternativen Antriebe im Berichtsmonat Juni 2022.
KBA: Die Nummer 1 der alternativen Antriebe im Berichtsmonat Juni 2022.
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > E-Autos: Polestar legt bei den Neuzulassungen enorm zu, Fiat 500 Elektro die Nummer 1
Autor: Ronald Matta, 11.07.2022 (Update: 12.07.2022)