Notebookcheck Logo

Samsung One UI 5 und Android 13: Screenshots zeigen neue Features für das Galaxy S22, Galaxy Z Fold3 & Co.

Das Samsung Galaxy S22 Ultra dürfte eines der ersten Smartphones sein, das ein Update auf Android 13 erhält. (Bild: Notebookcheck)
Das Samsung Galaxy S22 Ultra dürfte eines der ersten Smartphones sein, das ein Update auf Android 13 erhält. (Bild: Notebookcheck)
Screenshots aus der Beta-Version von One UI 5 auf Basis von Android 13 zeigen einige der neuen Features, auf die sich Nutzer von Samsung Galaxy Smartphones in ein paar Monaten freuen dürfen. Üblicherweise erhalten Flaggschiffe wie die Galaxy S22-Serie das Update zuerst.

Samsung wird One UI 5 und Android 13 voraussichtlich im Oktober veröffentlichen, die öffentliche Beta-Version soll schon ab Juli verfügbar sein, sodass interessierte Kunden das neue Betriebssystem vorab ausprobieren können. 9to5Google konnte aber schon jetzt an eine interne Beta-Version der Software gelangen und einige Screenshots teilen, die interessante Neuerungen zeigen.

Allen voran wurden die Benachrichtigungen überarbeitet – das App-Icon wird nun größer dargestellt, alle Textzeilen sind in One UI 5 bündig ausgerichtet, was für einen ordentlicheren Look sorgt. Genau wie beim Apple iPhone mit iOS 16 können Smartphones von Samsung mit One UI 5 Text direkt in Fotos oder Screenshots markieren und kopieren. Das war mit Bixby Vision schon zuvor möglich, jetzt ist dieses Feature aber direkt in die Fotogalerie integriert.

Die Benachrichtigungen in One UI 4.
Die Benachrichtigungen in One UI 4.
Die Benachrichtigungen in One UI 5.
Die Benachrichtigungen in One UI 5.
Das neue OCR-Feature in der Fotogalerie.
Das neue OCR-Feature in der Fotogalerie.


One UI 5 erhält einige neue Multitouch-Gesten. So können Nutzer mit zwei Fingern vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen, um direkt eine Splitscreen-Ansicht mit zwei Apps zu öffnen. Wischt man dagegen von der oberen rechten Bildschirmecke diagonal nach unten, so wird eine App vom Vollbildmodus in einen Fenstermodus versetzt.

Es gibt auch einige kleinere Neuerungen. So zeigen die Systemeinstellungen bei "Über dieses Smartphone" nun ein kleines Bild des Geräts, die Samsung Notes-App erlaubt nun die Freigabe zum gemeinsamen Arbeiten an Dokumenten, der Ultrabreitband-Chip (UWB) ausgewählter Geräte kann in der neuen Software deaktiviert werden, und die derzeit genutzte App erhält einen eigenen Bereich in den Schnelleinstellungen. Alles in allem ist One UI 5 aber ein vergleichsweise kleines Update für Galaxy-Smartphones.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Samsung One UI 5 und Android 13: Screenshots zeigen neue Features für das Galaxy S22, Galaxy Z Fold3 & Co.
Autor: Hannes Brecher, 11.07.2022 (Update: 11.07.2022)