Notebookcheck Logo

Warum das Samsung Galaxy S23 laut Analyst weltweit nur mit Snapdragon 8 Gen 2 geplant ist

Ein bekannter Analyst liefert Gründe, warum Samsung bei der Galaxy S23-Serie exklusiv auf den Snapdragon 8 Gen 2 setzen wird. (Bild: Technizo Concept)
Ein bekannter Analyst liefert Gründe, warum Samsung bei der Galaxy S23-Serie exklusiv auf den Snapdragon 8 Gen 2 setzen wird. (Bild: Technizo Concept)
Die Gerüchteküche hat es ja schon vor Wochen prognostiziert, nun bekräftigt auch ein sehr bekannter Analyst, dass Samsung im nächsten Jahre mit hoher Wahrscheinlichkeit nur mehr auf den Snapdragon 8 Gen 2 statt teils auf den Exynos 2300 setzen wird. Gründe liefert Ming-Chi Kuo ebenfalls.

Wer kann, soll mit dem Android-Smartphone-Kauf noch bis 2023 warten. Man werde dann durch effizientere und rundum problemlosere Smartphone-Flaggschiffe belohnt, verspricht der chinesische Marktbeobachter und Leaker Ice Universe via Twitter.

Samsung Galaxy S23-Serie weltweit ohne Exynos 2300

Der Grund laut Analyst Ming-Chi Kuo: Qualcomm wird seine Marktdominanz im Android-High-End-Segment 2023 weiter ausbauen, denn der Snapdragon 8 Gen 2 sei explizit für die 4 nm-Produktion bei TSMC optimiert und in punkto Effizienz und Performance schwer zu schlagen, insbesondere für Samsungs Exynos 2300, der nicht mehr wettbewerbsfähig sei. Kritiker mögen anmerken, dass Samsungs Exynos-Alternative in der Galaxy S-Klasse schon seit Jahren hinter dem US-Amerikanischen Qualcomm-Pendent hinterher hinkt, im nächsten Jahr dürften die Südkoreaner aber offenbar die Reißleine ziehen und alle Galaxy S23-Modelle mit dem intern SM8550 benannten Qualcomm-Chip bestücken.

Schon vor einigen Wochen war aus Südkorea zu lesen, dass Samsungs ab 2025 mit einem neuentwickelten "Galaxy Silicon" punkten will, also einer analog zum Apple-A-Serie-Vorbild exklusiv für Samsung-Flaggschiffe optimierten Prozessor-Architektur. Bis dahin soll die Exynos-Produktion auf Eis gelegt sein, was Ming-Chi Kuo allerdings nicht anspricht. So oder so dürfte 2023 aber ein gutes Jahr für europäische Samsung-Fans werden, die vermutlich nicht mehr mit Galaxy-Flaggschiffen zweiter Klasse abgespeist werden.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Warum das Samsung Galaxy S23 laut Analyst weltweit nur mit Snapdragon 8 Gen 2 geplant ist
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2022 (Update:  9.07.2022)