Notebookcheck Logo

Die 1-Zoll-Kamera-Flaggschiffe kommen: Weitere Handys mit Sony IMX989 aus dem Xiaomi 12S Ultra, potentiell auch ein Xperia Pro-G

Der im Xiaomi 12S Ultra debütierende 1-Zoll Sensor Sony IMX989 wird auch in anderen Kamera-Flaggschiffen erwartet und könnte auch in einem Xperia Pro-G stecken. (Bild: Xiaomi, editiert)
Der im Xiaomi 12S Ultra debütierende 1-Zoll Sensor Sony IMX989 wird auch in anderen Kamera-Flaggschiffen erwartet und könnte auch in einem Xperia Pro-G stecken. (Bild: Xiaomi, editiert)
Der kürzlich von Xiaomi für das Xiaomi 12s Ultra bestätigte 1 Zoll Sony IMX989 Kamerasensor mit riesigem Pixelraster für hochwertige Photos aus der Leica-Kamera soll bald auch in Smartphones weiterer Hersteller auftauchen, Xiaomi-exklusiv ist er jedenfalls nicht, wie Xiaomi bestätigt. Ein wildes Gerücht nennt sogar konkret ein Sony Xperia Pro-G im zweiten Halbjahr 2022.

Im Gegensatz zu Samsung und seinem Megapixelwahn - in Kürze ja 200 Megapixel auf noch kleinerer Grundfläche im neu angekündigten ISOCELL HP3 - scheinen viele chinesische Smartphone-Hersteller wie Xiaomi erkannt zu haben, dass größere Pixel im Smartphone letztlich vielleicht doch die bessere Wahl sind und gehen einen Mittelweg zwischen der japanischen Xperia-Reihe, die weiterhin auf 12 Megapixel-Sensoren beharrt und der südkoreanischen Konkurrenz mit ihren Megapixelmonstern.

Viel war in den letzten Tagen von Sonys neuem High-End-Sensor für Smartphones, dem IMX989 zu lesen, der mit 1 Zoll Diagonale nochmal gegenüber dem ISOCELL GN2 im Mi 11 Ultra angewachsen ist. Letzterer war ja offenbar exklusiv für das Xiaomi-Flaggschiff aus 2021 reserviert, zumindest gibt es bis dato unseres Wissens nach kein anderes Smartphone, das ebenfalls auf diesen 1/1.12 Zoll großen Samsung-Sensor gesetzt hätte. Diese Exklusivität ist beim Sony IMX989 offenbar nicht zu erwarten, wie Xiaomi in seinem Weibo-Profil offiziell bestätigt hat (siehe auch Screenshot unten).

Sony und Xiaomi haben sich die Entwicklungskosten des IMX989 geteilt.
Sony und Xiaomi haben sich die Entwicklungskosten des IMX989 geteilt.
Auch laut Leaker DCC wird es weitere Smartphones mit IMX989 geben.
Auch laut Leaker DCC wird es weitere Smartphones mit IMX989 geben.


Dort steht auch, dass Xiaomi und Sony bei der Entwicklung des IMX989 stark kooperiert haben, die Entwicklungskosten von etwa 15 Millionen US-Dollar haben sich die beiden Häuser aufgeteilt. Auch der bekannte Leaker Digital Chat Station schrieb kürzlich in seinem Weibo-Profil, dass der IMX989 in Zukunft auch in High-End-Smartphones anderer Hersteller zu finden sein wird, zumal er gut adaptierbar sei. Xiaomi hat im Zuge der Veröffentlichung erster Sample-Photos vom Xiaomi 12S Ultra und Xiaomi 12S Pro auch bestätigt, das Pixelbinning für bis zu 3,2 Mikrometer große Pixel genutzt wird, auch der Leaker erwähnt eine 4-in-1-Struktur für das Pixelraster.

Potentielles Sony Xperia Pro-G mit IMX989 in Entwicklung

Womit wir nun das Feld der verlässlicheren Informationen verlassen und zu den wilderen Gerüchten kommen. Bereits vor einigen Wochen hatte sich der als Xperia-Leaker bekannte Zackbuks auf Weibo erstmals zu einem potentiellen Sony Xperia Pro-G als potentiellem Nachfolger des Xperia Pro-I im Vorjahr geäußert (siehe auch Screenshot unten). Seiner "kühnen Vermutung" zufolge soll das Xperia Pro-G ein Gaming-Flaggschiff mit erstklassiger Kühlung werden, nachdem das Xperia 1 IV zuletzt ja von starken Überhitzungsproblemen geplagt war. Ob dieses Xperia Pro-G - zuletzt gemunkelt wurde auch der Name Xperia 1 IV Pro - nach wie vor auf dem hitzigen Snapdragon 8 Gen 1 basiert, wie zuletzt kolportiert wurde, war nicht Thema.

Sehr wohl allerdings der Sony IMX989, der zumindest laut den Tweets des sehr umstrittenen Nodar Sikharulidze (1, 2) in diesem Xperia Pro-G stecken soll. In der Vergangenheit lag dieser Leaker leider oft falsch, deswegen würden wir nicht allzu viel Wert auf seine Aussagen legen, zumal einer der zwei Tweets mittlerweile auch bereits wieder gelöscht wurde. Ausgeschlossen ist es allerdings nicht, dass Sony nach dem gecroppten 1-Zoll-Sensor aus der RX100 Kamera im Xperia Pro-I künftig den mit Xiaomi gemeinsam entwickelten IMX989 oder eine angepasste Variante nutzen wird.

Der Xperia-Leaker Zackbuks träumte kürzlich von einem Sony Xperia Pro-G Gaming-Flaggschiff im zweiten Halbjahr 2022.
Der Xperia-Leaker Zackbuks träumte kürzlich von einem Sony Xperia Pro-G Gaming-Flaggschiff im zweiten Halbjahr 2022.
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Die 1-Zoll-Kamera-Flaggschiffe kommen: Weitere Handys mit Sony IMX989 aus dem Xiaomi 12S Ultra, potentiell auch ein Xperia Pro-G
Autor: Alexander Fagot, 30.06.2022 (Update: 30.06.2022)