Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy Z Fold4 Kamera wird doch mehr nach Galaxy Z Fold3 aussehen als zuletzt vermutet

So in etwa dürfte auch die Kamera des Galaxy Z Fold4 aussehen. Die Übernahme des Galaxy S22 Ultra-Designs wurde offenbar verworfen.
So in etwa dürfte auch die Kamera des Galaxy Z Fold4 aussehen. Die Übernahme des Galaxy S22 Ultra-Designs wurde offenbar verworfen.
Es ist ruhig geworden rund um die nächste Samsung Foldable-Generation. Nachdem Design und Features von Galaxy Z Fold4 und Galaxy Z Flip4 bereits als sicher geleakt galten, bringt ein Leaker nun frischen Wind in die Gerüchteküche. Die Galaxy Z Fold4-Kamera soll offenbar doch nicht nach der des Galaxy S22 Ultra aussehen.

Nachdem visualisierte CAD-Modelle bereits vor Wochen gezeigt haben, wie sich das Galaxy Z Fold4 in diesem Jahr vermutlich verändern wird, überrascht nun der Leaker TechTalkTV mit einer kleinen aber feinen Änderung beim Format der Kamera, die ja - laut der früheren Leaks - mehr mit dem Design des Galaxy S22 Ultra (hier bei Amazon verf+gbar) als mit dem des Galaxy Z Fold3 gemein haben und aus drei unabhängigen Kamera-Linsen bestehen sollte die ohne Kamerabuckel aus dem Chassis ragen.

Das war offenbar eine falsche Interpretation wie der Leaker auf Twitter andeutet (siehe unten), das finale Kameradesign soll nun doch mehr mit dem des Vorgängers gemein haben als bisher angenommen. Immerhin wird der neue 50 Megapixel-Sensor bekräftigt, also technologisch entwickelt Samsung die Kamera sehr wohl in Richtung Galaxy S22 weiter, bleibt allerdings offenbar beim schmalen vertikalen Kamerabuckel mit Triple-Cam in der Mitte. Das verwundert etwas, da dieser ja ein paar Gramm extra auf die Waage bringt und Gewichtsreduktion ja einmal mehr m Fokus der diesjährigen Galaxy Fold-Generation stand.

Laut zweier Quellen steht der der Termin für das nächste Galaxy Unpacked Launchevent bereits fest, am 10. August 2022 sollen Galaxy Z Fold 4 und Galaxy Z Flip 4 wohl offiziell vorgestellt werden, ab dem 26. August dürften sie dann breit verfügbar sein. Abseits der höher auflösenden Kamera soll der brandneue Snapdragon 8+ Gen 1 an Bord sein, weiters wurden mehr Speicher, eine geschrumpfte Falte im Flex-Display, ein dünneres Scharnier, eine bessere UDC und neue Gesten für besseres Multitasking gemunkelt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Samsung Galaxy Z Fold4 Kamera wird doch mehr nach Galaxy Z Fold3 aussehen als zuletzt vermutet
Autor: Alexander Fagot,  6.07.2022 (Update:  6.07.2022)