Notebookcheck Logo

Xiaomi 12S Ultra: Die ersten Tester vergleichen die riesige Leica-Kamera mit Samsung Galaxy S22 Ultra, Apple iPhone 13 Pro, Google Pixel 6 Pro und Vivo X80 Pro

Kann nicht alles aber doch manches besser als die Konkurrenz: Das leider vorerst China-exklusive Leica-Kamera-Flaggschiff Xiaomi 12S Ultra. (Bild: Xiaomi)
Kann nicht alles aber doch manches besser als die Konkurrenz: Das leider vorerst China-exklusive Leica-Kamera-Flaggschiff Xiaomi 12S Ultra. (Bild: Xiaomi)
Nicht nur in China sind die ersten Xiaomi 12S Ultra-Tests online, auch einige internationale Tech-YouTuber zeigen bereits wie sich das neue und vorerst leider China-exklusive Leica-Kamera-Flaggschiff im Alltag schlägt, insbesondere die neue 1-Zoll-Kamera wird hierbei natürlich im Detail mit der Konkurrenz von Samsung, Apple, Google und Vivo verglichen. Während der Sony IMX989 prinzipbedingt seine Vorteile ausspielen kann, sehen die Tester bei Zoom- und Ultraweitwinkel-Optik teils noch Optimierungspotential.

Es ist schon erstaunlich, wieviel Werbung Xiaomi für das neue Xiaomi 12S Ultra außerhalb Chinas schaltet. Das laut Xiaomi-Sprecher nicht global startende Leica-Kamera-Flaggschiff wird von Xiaomi-Vertretungen mancher europäischer Länder mit Pressemitteilungen angekündigt, im globalen Twitter-Kanal mit Promovideos bedacht und die Testgeräte landeten offenbar schon vor Wochen bei bekannten internationalen Tech-Youtubern.

Am Wochenende nach dem großen Xiaomi-Launch-Event können wir uns also bereits ein erstes Bild darüber machen, wie sich das aktuell nur via Import erhältliche Xiaomi-Flaggschiff mit "1-Zoll-Kamera" im Alltag bewährt. Testberichte aus China selbst gibt es natürlich zuhauf im Netz, auch auf Youtube findet man jede Menge Videos aus dem Land der Mitte, ganz unten haben wir stellvertretend ein Video mit besonders vielen Vergleichsbildern zwischen Xiaomi 12S Ultra einerseits sowie Galaxy S22 Ultra (hier bei Amazon erhältlich) beziehungsweise Apple iPhone 13 Pro andererseits integriert. 

Beginnen wir aber mal mit den zwei aktuell wohl beliebtesten internationalen Tech-Youtuber, die beide bereits ihre ersten Videos zum Leica-Kamera-Monster hochgeladen haben. Marques Brownlee bestätigt, dass die 1-Zoll-Kamera tatsächlich ein Meilenstein in der Geschichte der Smartphone-Photographie ist und belegt das auch mit einem Vergleichsphoto zwischen Samsungs Galaxy S22 Ultra und dem Xiaomi 12S Ultra in einer potentiell schwierigen Lichtsituation. Die Vorteile des vergleichsweise riesigen Sony IMX989 Sensors mit seinem natürlichen Bokeh wird auch beim Photo daneben deutlich:

Der Sony IMX989 im Xiaomi 12S Ultra spielt seine Vorteile gegenüber dem Samsung Galaxy S22 Ultra aus.
Der Sony IMX989 im Xiaomi 12S Ultra spielt seine Vorteile gegenüber dem Samsung Galaxy S22 Ultra aus.
Der riesige "1-Zoll-Sensor" liefert auch ohne Porträt-Modus natürliches Bokeh.
Der riesige "1-Zoll-Sensor" liefert auch ohne Porträt-Modus natürliches Bokeh.

Tolle Hauptkamera, Ultraweitwinkel und Telefoto können nicht mithalten

Auch der zweite Influencer, der das Xiaomi 12S Ultra bereits seit einigen Wochen ausprobieren durfte, scheint vom neuen Sony IMX989, der sich übrigens auch im Sharp Aquos R7 befindet, angetan zu sein, und vergleicht insbesondere mit Samsungs aktuellem Kamera-Flaggschiff. In seinen Augen zieht Xiaomi insgesamt aber nicht haushoch am Galaxy S22 Ultra vorbei, denn Ultraweitwinkel und Telefoto können seiner Meinung nach nicht mit der Qualität des "1-Zoll-Sensors" mithalten.

Das merke man insbesondere beim Zoomen zwischen den drei Kameras, was nun immerhin ohne Zwischenstopp im Video-Aufnahmemodus möglich sei. Auch die Leica-optimierten Farben würden sich deutlich verändern, sobald man etwa die Ultraweitwinkel-Optik nutze, wobei das potentiell noch dem Betastatus der Kamerasoftware geschuldet sei und sich in den nächsten Wochen noch verbessern könnte. Einen Bug der besonderen Art beim Zoomen bemerkt MKBHD, das Video unten demonstriert auch, wie stark die Qualität beim Wechsel auf die Ultraweitwinkel-Macro-Cam nachlässt.

Tester aus HongKong vergleicht mit Vivo X80 Pro und Google Pixel 6 Pro

Immer sehr früh mit Vergleichsvideos online ist auch der chinesische Gadget-Tester Ben Sin. Zum aktuellen Zeitpunkt liefert der ambitionierte YouTuber bereits drei Videos, die das Xiaomi 12S Ultra im Vergleich mit anderen aktuellen Kamera-Flaggschiffen zeigen, zwei davon explizit für all jene die potentiell auch das neue Vivo X80 Pro beziehungsweise das Google Pixel 6 Pro im Auge haben. Ein Schwerpunkt in Bens Videos sind Nachtaufnahmen aus der ehemaligen britischen Kronkolonie, hier sieht man immer auch Videoaufnahmen der Kandidaten bei Tag und Nacht.

Schon MKBH lobte das neue Xiaomi-Kameraflaggschiff wenn es um das Thema Autofokus geht. Die riesige Leica-Kamera kann es diesbezüglich offenbar durchaus mit dem Sony Xperia 1 IV aufnehmen und scheint deutlich schneller und präziser auszulösen als etwa das Galaxy S22 Ultra, was unten auch bei Bens erstem Video zu beobachten ist. Im Vergleich mit dem Vivo X80 Pro dürfte die Hauptkamera zwar die natürlicheren Bilder schießen, Vivos mittlerweile auch bei uns verfügbarer Highflyer bleibt allerdings der konsistentere HDR-König, vor allem über die unterschiedlichen Brennweiten hinweg. 

Im Vergleich mit Googles Kamera-König zeigt sich einmal mehr, dass Xiaomi bei der Hauptkamera die Nase tendenziell vorn hat. Bilder scheinen bei Tag und bei Nacht mit deutlich weniger Rauschen gespeichert zu werden, Nachtaufnahmen mit hoher Dynamik wirken natürlicher und zeigen weniger Artefakte. Umgekehrt hat das Pixel 6 Pro die Nase bei den Zoomaufnahmen vorn, auch in den Videos unten bestätigt sich also der Trend, dass die beiden Sidekick-Kameras nicht ganz mit der hohen Qualität des Leica-optimierten "1-Zoll-Sensors" mithalten können. Das Pixel 6 Pro brilliert zudem beim Thema Software, also etwa bei Porträts, der Nachtmodus dauert aber deutlich länger als bei Xiaomi.

Youtuber aus China liefern noch viel mehr Vergleichsbilder

Wer nach all diesen Vergleichen noch immer nicht genug hat, findet auf Youtube auch noch jede Menge Testvideos für den chinesischen Markt. Mit abgeschaltetem Ton kann man hier teils von Youtubes übersetzten Untertiteln profitieren, oder man bildet sich seine eigene Meinung zu den vielen Vergleichsphotos, im Beispiel unten etwa mit dem Samsung Galaxy S22 Ultra und Apples iPhone 13 Pro. 

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Xiaomi 12S Ultra: Die ersten Tester vergleichen die riesige Leica-Kamera mit Samsung Galaxy S22 Ultra, Apple iPhone 13 Pro, Google Pixel 6 Pro und Vivo X80 Pro
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2022 (Update:  9.07.2022)