Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy Z Fold4: Direkter Faltenvergleich mit dem Galaxy Z Fold3

Ein Leaker ermöglicht den ersten direkten Vergleich zwischen der Falte im Flex-Display des Galaxy Z Fold4 vs. Galaxy Z Fold3. (Bild: Technizo Concept)
Ein Leaker ermöglicht den ersten direkten Vergleich zwischen der Falte im Flex-Display des Galaxy Z Fold4 vs. Galaxy Z Fold3. (Bild: Technizo Concept)
Insbesondere im Vergleich zu den neuen Foldables aus China wirkt die Falte im Display von Galaxy Z Fold3 und Galaxy Z Flip3 etwas anachronistisch, doch mit der vierten Foldable-Generation aus Südkorea soll sich das ja endlich ändern. Wie ein Vergleichsbild mit dem neuen Galaxy Z Fold 4 nun zeigen soll, ist das Samsung aber nur bedingt gelungen.

Oppo, Honor und zum Teil auch Vivo haben es vorgemacht: Die Falte im Display eines Foldables ist nicht gottgegeben, es gibt mit dem sogenannten Teardrop-Scharnier Möglichkeiten, die unschöne Einbuchtung in einem faltbaren AMOLED-Panel zu vermeiden, zumindest wenn das Foldable erstmals aus der Verpackung genommen wird - im Laufe des Produkt-Lebenszyklus kann sich das natürlich auch ändern.

Samsung wirkt mit seiner recht deutlich sicht- und spürbaren Delle im Galaxy Z Fold3 (hier bei Amazon erhältlich) da nicht mehr ganz so zeitgemäß, wenngleich Foldable-Besitzer im Alltag eher selten über den optischen Makel jammern, viel eher stören andere Nachteile aktueller Falt-Handys wie das hohe Gewicht, der vergleichsweise dicke Formfaktor, die nicht ganz so potenten Kameras oder die nach wie vor fehlende Abdichtung gegen Staub.

Und doch soll Samsung auch bei der unschönen Falte im Flex-Display Fortschritte gemacht haben, wie Leaker in den letzten Wochen immer wieder betont haben. Erste Hands-On-Bilder des Galaxy Z Flip4 haben beim Klapphandy des Jahres 2022 ja bereits eine deutliche Verbesserungen gezeigt, nun sollen wir dank eines ersten Realbilds eines Galaxy Z Fold4 Displayausschnitts auch den direkten Vergleich mit dem Galaxy Z Fold3 sehen, wie der chinesische Leaker Ice Universe behauptet.

Das auf Twitter verbreitete Bild (siehe unten) wurde praktischerweise aus einem annähernd gleichen Winkel aufgenommen, was einen guten Vergleich ermöglicht. Ganz weg ist die Falte offenbar auch im Galaxy Z Fold 4 nicht, sie dürfte allerdings weniger tief und damit bei der Bedienung unauffälliger sein. Samsung scheint andere Schwerpunkte bei der Foldable-Evolution zu setzen als die chinesische Konkurrenz, etwa Gewichtsreduktion, energiesparendere, dynamische LTPO-Panels, ultradünnes Glas mit S-Pen-Unterstützung oder Resistenz gegen Wasser - alles Features, die es bei Huawei, Honor, Oppo und Vivo nur bedingt gibt.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Samsung Galaxy Z Fold4: Direkter Faltenvergleich mit dem Galaxy Z Fold3
Autor: Alexander Fagot, 19.06.2022 (Update: 19.06.2022)