Notebookcheck Logo

Xiaomi: Poco F4 und Poco X4 GT Europreise, Specs und offizielle Render der nahenden Samsung Galaxy A-Killer

Die neuen Power-Midranger Xiaomi Poco F4 und Poco X4 GT starten kommende Woche als potente Samsung Galaxy A-Alternativen.
Die neuen Power-Midranger Xiaomi Poco F4 und Poco X4 GT starten kommende Woche als potente Samsung Galaxy A-Alternativen.
Nächste Woche wird Xiaomi zwei neue Power-Midranger gegen Samsungs Galaxy A-Serie nach Europa schicken. Hinter dem Poco X4 GT versteckt sich das globale Redmi Note 11T Pro, das vor Kurzem in China für Rekordverkaufszahlen sorgte. Das kaum teurere Poco F4 setzt auf etwas ältere Flaggschiff-Technologie im Niedrigpreissegment.

Kommende Woche, konkret am 23. Juni, wird Xiaomi mit zwei neuen Superwaffen auch in Europa gegen Samsungs Galaxy A-Serie in den Ring steigen, wie offizielle Teaser bereits vergangene Woche bestätigt hatten. Große Überraschungen wird es nicht geben, denn beide Premium-Midranger sind bereits länger in China bekannt, wenngleich es im globalen Poco-Modell teils minimale Unterschiede gibt.

Kurz vor dem Wochenende hat der deutsche Winfuture-Redakteur Roland Quandt nun auch offizielle Renderbilder, wichtige Specs sowie die offenbar geplanten Europreise vorab verraten und die deuten durchaus auf starke Konkurrenz, etwa für das Samsung Galaxy A53, das offiziell im gleichen Preisbereich von etwa 400 Euro liegt, mittlerweile allerdings bereits günstiger zu haben ist, etwa hier bei Amazon

Das Xiaomi Poco F4  startet am 23. Juni laut Leak um 430 Euro mit Snapdragon 870 und 64 Megapixel-Kamera.
Das Xiaomi Poco F4 startet am 23. Juni laut Leak um 430 Euro mit Snapdragon 870 und 64 Megapixel-Kamera.

Poco F4 5G

Das teurere der beiden Xiaomi-Phones im Poco-Gewand wurde in China als Redmi K40S bekannt, setzt global allerdings auf eine 64 Megapixel-Hauptkamera statt 48 MP-Shooter an der Rückseite. Im Inneren baut der Hersteller auf den Snapdragon 870, also etwa drei Jahr alte Flaggschiff-Technologie aus dem Snapdragon 865, dafür allerdings weniger hitzig als etwa der aktuelle Snapdragon 8 Gen 1. Das 6,67 Zoll AMOLED mit 2.400 x 1.080 Pixel Auflösung erreicht bis zu 1.300 nits und 120 Hz Refreshrate und wird durch Gorilla Glas 5 geschützt.

Neben der 64 MP-Hauptkamera mit F/1.79 Blende gibt es einen 8 MP Ultraweitwinkel-Shooter mit F/2.2. Blende und die in dieser Preisklasse obligatorische 2 MP Macro-Cam. Die Frontkamera ist ein 20 MP-Shooter mit F/2.4 Blende. Das 8 mm dünne und 195 Gramm leichte Plastikchassis hat Platz für einen 4.500 mAh Akku, der mit 67 Watt schnell geladen wird, Wireless Charging ist nicht vorgesehen. In Europa ist laut Leaker offenbar nur eine Version mit 8 GB RAM sowie 256 GB Speicher für etwa 430 Euro geplant, allerdings in drei Farboptionen.

Poco X4 GT 5G

Auch das Poco X4 GT ist ein alter Bekannter, denn es ähnelt stark der in China kürzlich gelaunchten Redmi Note 11T Pro-Familie also dem Halbjahres-Update zwischen dem Redmi Note 11 und dem im Herbst erwarteten Redmi Note 12. Hier kommen insbesondere LCD-Fans auf ihre Rechnung, die mit einem PWM-freien 6,6 Zoll Display mit 2.460 x 1.080 Pixel Auflösung und 144 Hz Refreshrate rechnen können, allerdings bei nur 650 Candela Helligkeit. Dem als überaus effizient geltenden Mediatek Dimensity 8100 mit Bluetooth 5.3 Support stehen auch hier 8 GB RAM sowie 256 GB Speicher zur Seite.

Die rückseitige Kamera ist ebenfalls eine Triple-Cam auf Basis eines 64 Megapixel-Sensors mit 8 Megapixel Ultraweitwinkel- und 2 Megapixel Sidekick-Shootern, an der Front steht eine 20 Megapixel Selfie-Cam zur Verfügung. Der Akku fasst hier 5.080 mAh, geladen wird mit 67 Watt, womit das Poco X4 GT eher ein Klon des Redmi Note 11T Pro als des Redmi Note 11T Pro+ wird, das ja als einziges Modell der Serie mit 120 Watt lädt. In Deutschland und Österreich soll das Poco X4 GT etwa 400 Euro kosten, ob es mehr als die unten abgebildete schwarze Farboption geben wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Xiaomi: Poco F4 und Poco X4 GT Europreise, Specs und offizielle Render der nahenden Samsung Galaxy A-Killer
Autor: Alexander Fagot, 18.06.2022 (Update: 18.06.2022)