Notebookcheck Logo

Leak: Das Xiaomi Poco F4 5G zeigt sich auf Hands-on-Fotos als Redmi K40S mit einem Upgrade

Mit dem Poco F4 5G legt Xiaomi offenbar das Redmi K40S neu auf, wenn auch mit einer höher auflösenden Kamera. (Bild: Rootmygalaxy)
Mit dem Poco F4 5G legt Xiaomi offenbar das Redmi K40S neu auf, wenn auch mit einer höher auflösenden Kamera. (Bild: Rootmygalaxy)
Im Netz sind neue Fotos des Poco F4 5G aufgetaucht, während Xiaomi mit einem Teaser-Bild einen globalen Launch angekündigt hat. Das Design des neuen Poco-Smartphones ist nicht gänzlich neu, das Gerät bietet aber zumindest ein Upgrade im Vergleich zum ähnlichen Redmi K40S.

Nachdem das Poco F4 GT (ca. 579 Euro auf Amazon) hierzulande bereits erhältlich ist, folgt offenbar bald ein neues Mitglied der Poco F4-Serie, das schlicht Poco F4 GT genannt wird. Rootmygalaxy hat bereits die unten eingebetteten Hands-On-Fotos geteilt, die das neue Smartphone der gehobenen Mittelklasse zeigen.

Bis auf das Poco-Logo entspricht das Design fast exakt dem Redmi K40S, allerdings ist zumindest ein Unterschied zu erkennen: Die Aufschrift auf dem Kameramodul spricht von einer 64 Megapixel Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung (OIS), während das Redmi K40S eine 48 MP Hauptkamera mit OIS besitzt. Die höhere Auflösung muss nicht zwangsläufig zu einer besseren Bildqualität führen, denn welchen Sensor das neue Modell besitzt, ist bisher noch nicht bekannt.


In der Regel ändert Xiaomi bei derartigen Neuauflagen allerdings nicht allzu viel an der Technik, daher sollte das Poco F4 GT mit einem 6,67 Zoll großen, 120 Hz schnellen AMOLED-Display mit 1.080p+-Auflösung und mit einem Qualcomm Snapdragon 870 ausgestattet sein. Dazu dürfen Kunden einen 4.500 mAh fassenden Akku mit einer 67 Watt Schnellladefunktion, einen seitlich montierten Fingerabdrucksensor, eine 20 MP Hauptkamera, eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine 2 MP Makro-Kamera erwarten.

Xiaomi hat unterdessen das unten eingebettete Teaser-Bild geteilt, das bestätigt, dass der globale Launch des Poco F4 5G "bald" geplant ist. Ein konkretes Launch-Datum steht damit noch aus, allzu lange sollte es aber nicht mehr dauern. Das Poco F3 5G kam für einen Listenpreis von rund 350 Euro auf den Markt, das Poco F4 5G wird zu einem ähnlichen Preis erwartet.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Leak: Das Xiaomi Poco F4 5G zeigt sich auf Hands-on-Fotos als Redmi K40S mit einem Upgrade
Autor: Hannes Brecher,  8.06.2022 (Update:  8.06.2022)