Notebookcheck Logo

Ein Konzeptvideo zeigt das mögliche Design des Samsung Galaxy S23 Ultra mit 200 MP Kamera

Das Samsung Galaxy S23 Ultra soll erstmals mit einer 200 Megapixel Hauptkamera ausgestattet sein. (Bild: Technizo Concept)
Das Samsung Galaxy S23 Ultra soll erstmals mit einer 200 Megapixel Hauptkamera ausgestattet sein. (Bild: Technizo Concept)
Ein Konzeptvideo zeigt, wie das Samsung Galaxy S23 Ultra möglicherweise aussehen könnte. Der Konzept-Designer visualisiert das Smartphone mit einem im Gehäuse versenkbaren Stylus, einem zur linken und rechten Seite hin abgerundetem Display und einer 200 MP Hauptkamera.

Der Konzept-Designer Technizo Concept zeigt im unten eingebetteten Video, wie das Samsung Galaxy S23 Ultra aussehen könnte. Dabei handelt es sich um ein Konzept – konkrete Leaks zum Design von Samsungs Flaggschiff der nächsten Generation stehen noch aus, sodass bislang völlig unklar ist, ob das Smartphone so ähnlich wie auf den Bildern aussehen wird, oder ob Samsung einen anderen Weg einschlagen wird.

Das Konzept zeigt eine Weiterentwicklung des Designs des Galaxy S22 Ultra (ca. 1.180 Euro auf Amazon) – die Vorderseite bleibt bei einem fast randlosen Display, das zur linken und rechten Seite hin stark abgerundet wurde, die Selfie-Kamera sitzt wie gehabt in einer Punch-Hole am oberen Bildschirmrand. Ob Samsung beim Galaxy S23 Ultra auf eine unsichtbar ins Display integrierte Frontkamera setzen wird, ist noch nicht bekannt, aus Qualitätsgründen könnte der Konzern aber weiterhin auf eine Punch-Hole setzen.


Die Ober- und Unterseite bleiben flach, der S Pen kann wie schon beim Galaxy S22 Ultra direkt im Gehäuse versenkt werden. Neu ist vor allem das Kameramodul. Statt die Objektive einzeln im Gehäuse zu platzieren, setzt das Design von Technizo Concept auf ein rechteckiges Kameramodul mit drei Objektiven und einer Aussparung für Sensoren, inklusive Laser-Autofokus.

Gerüchten zufolge setzt Samsung auf eine 200 Megapixel Hauptkamera, und zwar auf Basis eines bislang noch nicht angekündigten ISOCELL HP3 Sensors, der eine bessere Bildqualität erzielen soll als der ISOCELL HP1, der ebenfalls eine Auflösung von 200 MP besitzt, und der schon in wenigen Wochen in einem Smartphone sein Debüt feiern soll.


Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Ein Konzeptvideo zeigt das mögliche Design des Samsung Galaxy S23 Ultra mit 200 MP Kamera
Autor: Hannes Brecher,  7.06.2022 (Update:  7.06.2022)