Notebookcheck Logo

Apple iOS 16 bringt Unterstützung für Nintendo Joy-Cons und Switch Pro Controller

Die Controller der Nintendo Switch werden jetzt auch von iOS unterstützt (Bild: Apple)
Die Controller der Nintendo Switch werden jetzt auch von iOS unterstützt (Bild: Apple)
Nachdem die Closed Beta für iOS 16 veröffentlicht wurde, kam heute heraus, dass das neue Betriebssystem anscheinend auch die verschiedenen Controller der Nintendo Switch unterstützt. Davon könnte das Spielerlebnis unterwegs auf iPhones deutlich profitieren.

Nachdem Apple gestern bereits eine ganze Reihe an Features des neuen iOS 16 für seine iPhones vorgestellt hat, kommen jetzt so langsam auch die kleineren Neuigkeiten ans Licht, die es anscheinend nicht in die Präsentation geschafft haben. Eines dieser Features ist die neue Unterstützung für den Pro Controller und die Joy-Cons der Nintendo Switch.

Dies wurde heute durch den Entwickler Riley Testut bekannt, der dies gleich mit dem Spieleemulator Delta getestet hat. Dem zufolge lassen sich die Joy-Cons sowohl alleine als auch gleichzeitig mit dem iPhone verbinden, wobei sie bei letzterem als ein Controller erkannt werden. Anschließend können die Nutzer die verschiedenen Funktionen der Buttons etc. individuell in den Einstellungen anpassen. Alternativ lässt sich mit dem Switch Pro Controller (aktuell für 59 Euro auf Amazon) auch noch ein etwas klassischeres Gamepad mit dem iPhone verbinden.

Derzeit ist iOS 16 noch in der geschlossenen Beta für Entwickler. Die übrigen Nutzer müssen sich an der Stelle also noch bis zum Release der Public Beta bzw. der finalen Version von iOS 16 gedulden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Apple iOS 16 bringt Unterstützung für Nintendo Joy-Cons und Switch Pro Controller
Autor: Cornelius Wolff,  7.06.2022 (Update:  7.06.2022)