Notebookcheck Logo

Apple M2 Pro soll dieses Jahr in 3nm produziert werden

Der Apple M2 Pro und Max sollen in 3nm hergestellt werden (Bild: Apple)
Der Apple M2 Pro und Max sollen in 3nm hergestellt werden (Bild: Apple)
Während der Apple M2 des neuen MacBook Air noch in 5nm hergestellt wird, soll der M2 Pro der kommenden MacBook-Pro-Generation im weiteren Jahresverlauf anscheinend bereits in 3nm produziert werden.

Als Apple vor zwei Tagen mit dem neuen MacBook Air auch den neuen Apple M2 vorgestellt hat, deutete sich bereits an, dass es sich hierbei eher um eine inkrementelle Weiterentwicklung handelt und der M1 damit nicht sofort obsolet wurde. So setzt Apple beispielsweise beim Herstellungsprozess wieder auf 5nm, womit keine drastischen Effizienzsteigerungen möglich sein dürften.

Jetzt gibt es allerdings einen neuen Bericht von 9to5Mac, die Informationen des Analysten Jeff Pu erhalten haben, demzufolge der kommende Apple M2 Pro nicht in 5nm, sondern in 3nm produziert werden soll. Dementsprechend dürften dann der M2 Max und M2 Ultra ebenfalls in 3nm auskommen, womit signifikant größere Sprünge bei der Effizienz und Performance gegenüber der bisherigen M1-Generation möglich sein sollten. Weiterhin wird die Herstellung der Chips anscheinend noch dieses Jahr bei TSMC anlaufen.

Der aktuelle Apple M2 des MacBook Air und des MacBook Pro 13 Zoll liefert immerhin 18 Prozent mehr CPU-Performance und 35 Prozent mehr GPU-Leistung. Letztere dürfte allerdings weniger mit Effizienzsteigerungen und mehr mit der Erhöhung der GPU-Kerne von 8 auf 10, sowie der Steigerung der Speicherbandbreite des RAM zusammenhängen.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Apple M2 Pro soll dieses Jahr in 3nm produziert werden
Autor: Cornelius Wolff,  8.06.2022 (Update:  8.06.2022)