Notebookcheck Logo

PICO-V2K4: Besonders kompaktes Mainboard startet mit zwei Ryzen-Prozessoren

PICO-V2K4: Das neue Mainboard erscheint in zwei Modellvarianten
PICO-V2K4: Das neue Mainboard erscheint in zwei Modellvarianten
Beim PICO-V2K4 handelt es sich um ein kompaktes Mainboard auf Basis eines Ryzen Embedded V2000-Prozessors, welcher mit bis zu acht Kernen ausgestattet ist. Der Arbeitsspeicher ist bis zu 32 Gigabyte groß.

AAEON bietet mit dem PICO-V2K4 ein neues Mainboard an, welches sich dank der kompakten Abmessungen etwa auch für industrielle Anwendungen oder der Realisierung von kleineren, aber leistungsstarken Systemen etwa zur Medienwiedergabe eignen dürfte.

Der PICO-V2K4 ist mit zwei verschiedenen Ryzen Embedded-Prozessoren erhältlich, konkret dem Ryzen V2718 mit acht Rechenkernen, der V2516 bringt hingegen sechs Kerne mit. Die Taktfrequenz zumindest einzelner Kerne liegt beim Ryzen V2718 bei bis zu 4,15 GHz, der V2516 soll mit bis zu 3,95 GHz Takten.

Verbaut ist ein bis zu 32 Gigabyte großer LPDDR4x-Speicher mit einer Taktfrequenz von 3.733 MHz - der Speicher ist fest verbaut, dementsprechend ist auch keine Erweiterung des Arbeitsspeichers möglich.

Das 100 x 72 Millimeter große Board entspricht dem Pico-ITX-Standard und unterstützt den gleichzeitigen Anschluss mehrerer, hochauflösender Displays. Konkret ist DisplayPort als USB Typ C ebenso zu finden wie HDMI 2.0b und HDMI 1.4 und ein eDP- oder LVDS-Ausgang.

Als Massenspeicher ist eine bis zu 64 Gigabyte große NVMe-SSD und über zwei PCIe-Lanes angebundene NVMe-SSD bereits installiert, dazu kommt ein SATA-III-Anschluss. Die Installation einer M.2 2280-SSD ist ebenfalls möglich, wobei der Steckplatz sowohl den Anschluss über vier PCIe 3.0-Lanes als auch via SATA unterstützt. Ein mini-PCIe-Anschluss ist verbaut, dazu kommt ein SMBUS-/I2C-Anschluss. Insgesamt vier RS232-/RS422-/RS485-Anschlüsse stehen bereit. Als Ports ausgeführt sind zwei USB 3.2 Gen 2-Ports, vier USB 2.0-Ports können über einen Header abgegriffen werden. AAEON hat sich wie üblich nicht zu einem Preis geäußert.

Den Minisforum UM250 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > PICO-V2K4: Besonders kompaktes Mainboard startet mit zwei Ryzen-Prozessoren
Autor: Silvio Werner,  7.06.2022 (Update:  7.06.2022)