Notebookcheck

AMD Ryzen: X570-Mainboards werden deutlich teurer

AMDs neue Plattform zieht preislich ordentlich nach. (Bild: AMD)
AMDs neue Plattform zieht preislich ordentlich nach. (Bild: AMD)
MSIs CEO Charles Chiang bestätigt in einem Interview, dass Mainboards auf Basis von AMDs neuer X570-Plattform preislich ordentlich nachziehen werden. Während die Preise noch nicht final feststehen, ändert AMD seine Strategie offenbar.

In der Vergangenheit waren AMD-Systeme meist deutlich günstiger als vergleichbare Computer auf Basis einer Intel CPU. Neben dem Prozessor lag das vor allem an den Mainboards, die dank der vergleichsweise günstigen Chipsätze teils große Preisunterschiede zu Intels Gegenstücken erzielen konnten.

Doch AMD möchte nicht länger als günstigere Alternative betrachtet werden, das Unternehmen will sich als Premium-Marke aufstellen. Charles Chiang glaubt, die Preise könnten das Level der Z390-Plattform erreichen. Neben der hochwertigeren Positionierung am Markt sei hieran auch die Implementierung von PCIe 4.0 schuld.

Der neue Standard erfordert komplexere Designs und einen höheren Stromverbrauch. AMD hat vor einigen Tagen bereits bestätigt, dass ältere Mainboards den neuen Standard nicht durch ein Software-Update unterstützen werden, auch wenn es bei einigen Modellen technisch möglich wäre.

Der Stromverbrauch eines X570-Mainboards soll mit mehr als 10 Watt deutlich höher liegen – die Vorgänger haben nur etwa 3,5 Watt verbraucht. Das hat zur Folge, dass viele Mainboards mit einem Lüfter, oder zumindest mit einer aufwändigeren passiven Kühlung ausgestattet werden müssen.

Wer nach einer günstigeren Alternative sucht, für den werden Mainboards mit dem X470-Chipsatz auf absehbare Zeit verfügbar bleiben. Denn mit einem BIOS-Update werden Ryzen-Chips der 3000er-Serie auch mit älteren Mainboards mit X370- oder X470-Chipsatz kompatibel sein.

Quelle(n)

MSI CEO Charles Chiang (via Tom's Hardware)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > AMD Ryzen: X570-Mainboards werden deutlich teurer
Autor: Hannes Brecher,  8.06.2019 (Update:  8.06.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.