Notebookcheck Logo

Poco F4 5G: Geleaktes Marketingmaterial bestätigt viele Spezifikationen und Design des Nachfolgers des Poco F3

Ein umfangreicher Leak liefert quasi alle Details zum neuen Poco F4 5G. (Bild: Xiaomiui)
Ein umfangreicher Leak liefert quasi alle Details zum neuen Poco F4 5G. (Bild: Xiaomiui)
(Update: Preis geleakt) Dass das Poco F4 5G in Kürze global erscheint, hat die Xiaomi-Marke bereits bekanntgegeben. Nun legt ein umfangreicher Leak viel Marketing-Material von Poco offen und verrät damit nicht nur alle (bereits erwarteten) Spezifikationen, sondern liefert dazu auch noch Rendergrafiken in den vier Farbvarianten.

In den letzten Tagen hat nicht nur Poco selbst den nahenden globalen Launch des Poco F4 5G, sondern auch den Snapdragon 870 bestätigt. Zudem zeigt sich das Gerät bereits auf Hands-on-Fotos. Nun folgt der nächste Leak. Xiaomiui hat eine Menge offiziell aussehendes Marketingmaterial geleakt, das viele (bereits erwartete) Spezifikationen des Poco F4 5G vor dem Release bekräftigt.

Der bereits bestätigte Chipsatz wird von einer 3112 mm² Vapor Chamber mit sieben Lagen Graphit namens Liquidcool 2.0 kühl gehalten, um Throttling zu verhindern. Dazu bestätigt eine der Grafiken, dass es mindestens eine Speichervariante mit 12 GB LPDDR5 RAM und 256 GB UFS 3.1 Speicherplatz geben wird. Der Akku fällt 4.500 mAh groß aus und lädt mit 67 Watt. So ist der Energiespeicher laut Hersteller binnen 11 Minuten zu 50 Prozent geladen.

Bilder: Xiaomiui
Bilder: Xiaomiui

Auch zum Display verraten die Teasergrafiken eine Reihe von Details. Es kommt ein SUPER AMOLED Display der vierten Generation mit einer Spitzenhelligkeit von 1.300 Nits zum Einsatz. Die Bildwiederholrate ist mit 120 Hz, die Touch-Sampling-Rate mit 360 Hz angegeben. Neben MEMC unterstützt der Bildschirm auch Dolby Vision.

Poco verbaut neben Stereo-Lautsprechern mit Dolby Atmos auch, wie erwartet, eine Triple-Cam mit optiisch stabilisiertem 64 MP Hauptkamera in dem schlicht gehaltenen Gerät. Unklar ist, auf welchem Sensor diese basiert. Als Betriebssystem ist MIUI 13 basierend auf Android 12 im Einsatz.

Überraschungen liefern die geleakten Spezifikationen nicht, da sie weitestgehend mit denen des vor einigen Monaten in China veröffentlichten Redmi K40S übereinstimmen. Bereits seit geraumer Zeit ist bekannt, dass es sich bei dem global erscheindenen Poco F4 5G eben um eine umgelabelte Version deses Smartphones der anderen Xiaomi-Marke handeln soll.

Zudem hat der Blog auch Rendergrafiken des Poco F4 5G veröffentlicht, welche die vier Farbvarianten des neuen Smartphone-Modells zeigen sollen. Auch hier gibt man sich nicht die Mühe, diese vom Redmi K40S abzuheben. Somit dürften die beiden Smartphone-Modelle abgesehen von den Schriftzügen für Hersteller und Kamera identisch aussehen. Unklar bleibt nur, wann Poco den Nachfolger des beliebten Poco F3 (ca. 340 Euro bei Amazon) genau vorstellen und was es in Europa kosten wird.

Bilder: Xiaomiui
Bilder: Xiaomiui

Update 13.6.: Preis geleakt

Mittlerweile gibt es einen weiteren Leak, diesmal zum Preis des Poco F4 5G. Laut einem Bericht von rootmygalaxy soll das Smartphone global in der Speichervariante mit 8 GB RAM und 256 GB Speicherplatz für 459 Dollar in den Handel kommen. Das wären umgerechnet knapp 430 Euro. Für Indien wird ein Preis von 26.999 Rs genannt, was nur 330 Euro wären.

Bild: PassionateGeekz via rootmygalaxy
Bild: PassionateGeekz via rootmygalaxy
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Poco F4 5G: Geleaktes Marketingmaterial bestätigt viele Spezifikationen und Design des Nachfolgers des Poco F3
Autor: Marcus Schwarten, 10.06.2022 (Update: 13.06.2022)