Notebookcheck Logo

Das ungewöhnliche Design des Nothing Phone (1) zeigt sich erstmals auf einem Teaser, zumindest teilweise

Nothing zeigt einen kleinen Teil des Nothing Phone (1) in diesem Teaser-Bild. (Bild: Nothing)
Nothing zeigt einen kleinen Teil des Nothing Phone (1) in diesem Teaser-Bild. (Bild: Nothing)
Nothing hat ein überraschend aufschlussreiches Teaser-Bild veröffentlicht, welches das Design des Nothing Phone (1) zumindest teilweise enthüllt. Flache Kanten, Antennenbänder, Schrauben und eine Textur auf der Rückseite – das Nothing Phone (1) ist alles andere als gewöhnlich.

Nothing hat das unten eingebettete Teaser-Bild auf Twitter geteilt. Darauf sind zwei Papageien zu sehen, die auf einem Smartphone sitzen, bei dem es sich ganz offensichtlich um das lange erwartete Nothing Phone (1) handelt. Dabei sind einige Designelemente sehr eindeutig zu erkennen.

Allen voran setzt das Smartphone auf einen flachen Metallrahmen, der offenbar aus Aluminium bestehen, und der durch Antennenbänder durchzogen ist, ähnlich wie man das vom Apple iPhone 13 (ca. 830 Euro auf Amazon) kennt. Die Kanten dieses Metallrahmens sind abgerundet. Die Rückseite ist offenbar zumindest am oberen Ende weiß, statt transparent, wie viele Kunden das nach früheren Teasern und nach dem Launch der Nothing Ear (1) (ca. 80 Euro auf Amazon) erwartet hätten.

Auf dem Bild sind zwei Schrauben zu sehen. Ob diese nur dekorativ sind, oder aber das Öffnen der Rückseite und damit Reparaturen vereinfachen sollen, ist noch nicht bekannt. Nothing kombiniert offenbar mindestens drei Texturen – ein kleiner Bereich der Rückseite ist glatt, der Großteil der Fläche wird durch Streifen durchzogen, ein Designelement in der Mitte weist ein Rautenmuster auf. Auf dem Bild ist nur eine einzelne Kamera zu sehen, darunter dürften aber weitere Objektive zu finden sein. Der LED-Blitz sitzt anscheinend auf der gegenüberliegenden Seite.


Das Nothing Phone (1) wird laut dem unten eingebetteten Teaser-Bild auf einem Launch-Event unter dem Motto "Return to Instinct" am Dienstag, dem 12. Juli ab 17:00 Uhr deutscher Zeit offiziell vorgestellt. Abgesehen von unbestätigten Gerüchten gibt es kaum handfeste Details zur Technik. Laut einem Händler kommt das Nothing Phone (1) am 21. Juli für rund 500 Euro auf den Markt.

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Das ungewöhnliche Design des Nothing Phone (1) zeigt sich erstmals auf einem Teaser, zumindest teilweise
Autor: Hannes Brecher, 13.06.2022 (Update: 13.06.2022)