Notebookcheck Logo

Xiaomi 12S Ultra mit neuem, riesigem 1-Zoll-Sensor, kleines Xiaomi 12S ebenfalls mit Kamera-Upgrade

Das Xiaomi 12S Ultra kommt mit riesigem Sony IMX989, das kleine Xiaomi 12S mit dem größeren Sony IMX707.
Das Xiaomi 12S Ultra kommt mit riesigem Sony IMX989, das kleine Xiaomi 12S mit dem größeren Sony IMX707.
(Update: Weitere Infos zur 8P-Summicron-Optik im Xiaomi 12S Ultra) Die brandneuen Kamera-Teaser zum Xiaomi 12S Ultra, Xiaomi 12S Pro und Xiaomi 12S bestätigen frühere Gerüchte zur Bestückung mit neuen und deutlich größeren Sony-Sensoren. Im Gegensatz zum 1-Zoll-Sensor im Sony Xperia Pro-I wird beim Sony IMX989 im Xiaomi 12S Ultra nicht gecroppt, wie der Xiaomi-CEO stolz betont.

Nachdem Xiaomi gestern die Bombe platzen ließ und das neue Xiaomi 12S-Trio für das zweite Halbjahr erstmals angeteasert und gleich auch noch ein offizielles Bild der Xiaomi 12S Pro-Kamera nachgeschoben hat, geht es am zweiten Tag der Teaser-Serie natürlich gleich um eine der wichtigsten Verbesserungen der neuen Flaggschiff-Generation abseits des effizienteren Snapdragon 8+ Gen 1.

Xiaomi 12S Ultra mit Sony IMX989

Die Leica-Kameras aller drei Xiaomi 12S-Modelle wurden nicht nur softwaremäßig mit Leica-Filtern aufgemotzt, der Hersteller wechselt auch die Hardware aus. Laut Teasern im offiziellen Xiaomi-Weibo und dem Weibo-Profil des Xiaomi-Mitbegründers Lei Jun steckt im Xiaomi 12S Ultra tatsächlich der brandneue Sony IMX989, Sonys erster 1-Zoll-Sensor explizit für Smartphone-Kameras.

Kein Crop beim neuen 1-Zoll-Sensor

Im Gegensatz zum eigentlich von der Sony RX100 übernommenen 1-Zoll-Sensor des Xperia Pro-I-Flaggschiffs aus der Sony-eigenen Smartphone-Familie wird hier auch nicht gecroppt, wie Xiaomi ganz stolz betont. Im Vergleich mit dem Apple iPhone 13 Pro Max liefert der neue Sony-Sensor eine um 172 Prozent größere Pixelfläche, neben der Bildqualität selbst soll auch die Auslösegeschwindigkeit deutlich steigen.

Auch Xiaomi 12S mit größerem Sensor

Aber auch Xiaomi 12S und Xiaomi 12S Pro erhalten einen größeren Sensor, statt des Sony IMX766 im Xiaomi 12 und Xiaomi 12 Pro (hier bei Amazon erhältlich) ist mit dem IMX707 ein um 48,5 Prozent größerer Sensor verbaut, der Lichtsensitivität und die Qualität der Aufnahmen stark verbessern soll. Allerdings dürfte sich auch der Preis des Materials erhöhen, laut Lei Jun um mehr als das Doppelte, was bereits auf Preiserhöhungen für die Xiaomi 12S-Serie deutet.

Globaler Launch aktuell unwahrscheinlich

Ob Xiaomi-Fans hierzulande das neue Leica-Kamera-Trio direkt ohne Import aus China bestellen dürfen, ist ohnehin noch fraglich, zumindest aktuell scheint es keine Pläne für einen globalen Launch zu geben, wie Beobachter betonen. Das könnte auch das neue Xiaomi Book Pro 2022 betreffen, das am 4. Juli gemeinsam mit der Xiaomi 12S-Serie startet.

Update 06:50 Leaker liefert weitere Details

Laut Whylab auf Weibo wird der 50 Megapixel Sony IMX707 mit 1/1.28 Zoll Pixelfläche 2,44 um große Pixel bieten und im Xiaomi 12s Pro mit 1/1.9 Blende, OIS sowie 24 mm Brennweite äquivalent und 7P-Optik kombiniert. 

Update 03.07.2022 Fehlerbehebung

Fälschlicherweise wurde ursprünglich behauptet, das Xiaomi 12 Pro bekäme ein Upgrade vom Sony IMX766 auf den größeren IMX707. Das Xiaomi 12 Pro ist bereits mit diesem 1/1.28 Zoll-Sensor bestückt, das Upgrade betrifft also nur das kleinere Xiaomi 12, das tatsächlich den IMX766 an Bord hat. Text an entsprechender Stelle geändert.

Update 12:00 Weiterer Teaser verspricht 8P-Summicron-Optik mit reflexionsarmer Beschichtung

Und noch ein Teaserplakat ist heute in den beiden erwähnten Weibo-Profilen aufgetaucht (siehe unten). Im Text beschreibt der Xiaomi-CEO die neue Summicron-Optik im Xiaomi 12S Ultra, die hier in Kombination mit einer doppelseitigen Beschichtung bei allen Linsen zum Einsatz kommen soll. Diese soll Reflexionen, Glare und chromatische Aberrationen (Purple Fringing) verringern und 93 Prozent des einfallenden Lichts durchlassen, zudem kommt offenbar eine 8P-Linse zum Einsatz.

Im Xiaomi 12S Ultra setzt der Hersteller gemeinsam mit Leica auf eine Summicron-Optik mit reflexionsarmer Beschichtung.
Im Xiaomi 12S Ultra setzt der Hersteller gemeinsam mit Leica auf eine Summicron-Optik mit reflexionsarmer Beschichtung.

Quelle(n)

Xiaomi Weibo (1, 2) Lei Jun Weibo (1, 2)

Alle 9 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Xiaomi 12S Ultra mit neuem, riesigem 1-Zoll-Sensor, Xiaomi 12S und Xiaomi 12S Pro ebenfalls mit Kamera-Upgrade
Autor: Alexander Fagot, 29.06.2022 (Update:  3.07.2022)