Notebookcheck Logo

Samsung präsentiert mit dem Flip Pro einen 85 Zoll Touchscreen für Meetings, Schulen & Co.

Das Samsung Flip Pro interaktive Display soll sich perfekt für Klassenzimmer eignen. (Bild: Samsung)
Das Samsung Flip Pro interaktive Display soll sich perfekt für Klassenzimmer eignen. (Bild: Samsung)
Mit dem Flip Pro hat Samsung ein neues interaktives Display vorgestellt, das sich perfekt für Meetings oder auch für Klassenzimmer eignen soll. Der 85 Zoll große 4K-Touchscreen ist mit einem Stylus kompatibel, dank Apple AirPlay 2 können Inhalte drahtlos von iPhones und MacBooks übertragen werden.

Beim Samsung Flip Pro handelt es sich um einen Touchscreen mit einer Diagonale von wahlweise 75 Zoll oder 85 Zoll, der volle 4K-Auflösung, eine maximale Helligkeit von 350 Nits und ein Kontrastverhältnis von 4.000:1 bietet. Der Multitouch-Bildschirm soll von bis zu 20 Personen zeitgleich bedient werden können, während Samsung einen Stylus mitliefert, der Druck in 2.048 Stufen erkennt, und der eine Latenz von gerade einmal 26 Millisekunden erreicht.

Die Helligkeit kann durch einen Umgebungslichtsensor automatisch angepasst werden. Die Software des Bildschirms erlaubt es, mit unterschiedlichen Pinseln zu zeichnen oder handschriftliche Notizen zu erstellen, auch direkt auf dem dargestellten Bild. Der Bildschirm kann die Inhalte von bis zu vier angeschlossenen Geräten zeitgleich darstellen, Inhalte können drahtlos per Apple AirPlay 2 oder Samsung Wireless Mirroring übertragen werden. Verkabelt können Geräte wahlweise über HDMI oder per USB-C angeschlossen werden, wobei der USB-C-Stecker Geräte mit bis zu 65 Watt aufladen kann.

Samsung verbaut ein Soundsystem, das sich aus insgesamt vier 10 Watt Lautsprechern zusammensetzt. Eine Webcam kann separat gekauft und auf den Bildschirm aufgesteckt werden, Apps wie Google Duo sind integriert. Das Schutzglas des Displays soll besonders robust und antibakteriell sein. Für die notwendige Leistung sorgt ein Prozessor mit vier ARM Cortex-A72-Rechenkernen bei 1,7 GHz, dem 3,5 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Speicher zur Verfügung gestellt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue, interaktive Display von Samsung wird bereits bei ersten Händlern gelistet, laut denen die Auslieferung in zwei bis drei Wochen startet. Das Modell mit einer Bildschirmdiagonale von 75 Zoll (WM75B) kostet rund 4.200 Euro, die 85 Zoll Variante (WM85B) startet bei rund 5.800 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Samsung präsentiert mit dem Flip Pro einen 85 Zoll Touchscreen für Meetings, Schulen & Co.
Autor: Hannes Brecher,  6.07.2022 (Update:  6.07.2022)