Notebookcheck Logo

Samsung Galaxy Watch4 bekommt dritte Beta von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 mit diversen Optimierungen

Samsung stellt die dritte Beta-Version von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 für die Galaxy Watch4 bereit. (Bild: Samsung)
Samsung stellt die dritte Beta-Version von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 für die Galaxy Watch4 bereit. (Bild: Samsung)
Samsung hat die Verteilung der dritten Beta-Version von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 für die Samsung Galaxy Watch4 bekanntgegeben, die eine Reihe von Optimierungen und Fehlerbehebungen mit sich bringt.

Anfang Juni hatte Samsung ein Beta-Programm für die Galaxy Watch4 (ab ca. 150 Euro bei Amazon) gestartet, das den Launch von One UI Watch 4.5 basierend auf Wear OS 3.5 vorbereitet. Seit wenigen Stunden steht nun die dritte Beta-Version für Teilnehmer bereit, wie Samsung berichtet.

Die neue Beta-Version bringt im Vergleich zu den beiden vorherigen Versionen keine großen Neuerungen mit sich, sondern konzentriert sich vor allem auf das Beheben von Fehlern und die Optimierung einzelner Dinge. Dies geht aus dem Changelog der dritten Beta-Version hervor. Folgende Verbesserungen bringt diese mit sich (Übersetzung).

  • Verbesserung der Watchface-GUI
  • Wiederherstellungsproblem nach Tile-Backup behoben
  • SysUI-Absturzproblem beim Drücken der Home-Taste während des Scrollens behoben
  • Problem mit Musik-Bixby-Fehlfunktion behoben
  • Verbesserung der Genauigkeit der Trageerkennung
  • Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit von Alarm, Stoppuhr, Timer und Weltzeituhr
  • Stabilisierung der Touch-Performance
  • Verbesserung des Stromverbrauchs, der durch die Buds-Autoswitch-Kommunikation verursacht wurde
  • Verbesserung der Leistung des automatischen Trainings
  • Verbesserung der Erkennungsrate des Hebens des Handgelenkgs beim Radfahren
  • BT-Verbindungsproblem beim Ausführen der Galerie-App behoben
  • Weittere Verbesserungen

Die Fehlerbehebungen und Optimierungen basieren auf den bisherigen Erkenntnissen des Beta-Programms, um die Stabilität der neuen Betriebssystemversion zu verbessern. Zudem lässt Samsung wissen, dass es sich um die S/W-Version ZVFA handelt und dass zudem auch ein Update des Watch4 Manager (2.2.11.22063011) for Beta veröffentlicht wurde.

Erst gestern hatte ein Leak eine Reihe von Screenshots hervorgebracht, die die Neuerungen von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 zeigen. Hierzu zählen unter anderem überarbeitete Zifferblätter, das neue Samsung Keyboard, die Unterstützung von zwei eSIM-Karten sowie weitere neue Features. Der offizielle Release von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 dürfte angesichts der bereits dritten Beta-Version nun nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Samsung Galaxy Watch4 bekommt dritte Beta von One UI Watch 4.5 und Wear OS 3.5 mit diversen Optimierungen
Autor: Marcus Schwarten,  1.07.2022 (Update:  1.07.2022)