Notebookcheck Logo

Tesla Model Y Made in Germany: Video zeigt die Unterschiede zu in China produzierten Einheiten des Elektro-SUVs

Das in Deutschland produzierte Tesla Model Y hat offenbar ein paar Vorteile gegenüber einem in China gefertigten Elektro-SUV des gleichen Modells (Bild: Tesla)
Das in Deutschland produzierte Tesla Model Y hat offenbar ein paar Vorteile gegenüber einem in China gefertigten Elektro-SUV des gleichen Modells (Bild: Tesla)
Ein detailorientierter Tesla-Fan hat in einem Video die kleinen aber dennoch feinen Unterschiede zwischen zwei Model Y Elektro-SUVs herausgearbeitet, die in der neuen Gigafactory Berlin beziehungsweise in Shanghai zusammengebaut worden sind.

Mit der im Frühjahr erfolgten Eröffnung der Gigafactory in Grünheide bei Berlin hat der amerikanische Elektroautohersteller Tesla hohe Wellen geschlagen. Während der neue und nicht unumstrittene Produktionsstandort aus logistischer Sicht langfristig große Vorteile mit sich bringen soll, sind viele potenzielle Kunden wahrscheinlich auch daran interessiert, ob es Qualitätsunterschiede zwischen einem Tesla Model Y Made in Germany und einem in China gefertigten Elektro-SUV des selben Modells gibt.

Mit genau dieser Thematik hat sich nun der britische YouTuber RSymons RSEV beschäftigt, der privat ein in Shanghai produziertes Tesla Model Y Long Range fährt. In einem kürzlich veröffentlichten Video werden die kleinen Unterschiede zum in Deutschland produzierten Tesla Model Y Performance unter die Lupe genommen, welches laut dem Besitzer trotz der größeren 21-Zoll-Felgen ein insgesamt komfortableres Fahrwerk besitzt. Auch die Qualität der weißen Lackierung soll hervorragend sein, obwohl die in Shanghai produzierten Elektro-SUVs seiner Ansicht nach ähnlich gut seien.

Im Interieur des Tesla Model Y aus der Gigafactory Berlin wurden außerdem ein paar Detailänderungen bei den verwendeten Materialen ausfindig gemacht, und auch an den verbauten Lautsprechern und dem Verstärker hat der amerikanische Hersteller ein paar Verbesserungen im Vergleich zum China-Modell vorgenommen. Die Polsterung der ansonsten identisch aussehenden Vordersitze im Tesla Model Y soll nun mehr Seitenhalt bieten, während die neue Hutablage im Kofferraum die wahrscheinlich auffälligste Änderung des in Deutschland gebauten Elektro-SUVs darstellt.

Zu guter Letzt sollte jedoch angemerkt werden, dass Tesla viele dieser kleinen Detailverbesserungen künftig auch bei in China produzierten Model Y anwenden könnte. In der Vergangenheit hatte der Elektroautohersteller derartige Upgrades schrittweise in seinen verschiedenen Produktionsstandorten rund um die Welt eingeführt. Zum jetzigen Zeitpunkt können sich Käufer eines in der deutschen Gigafactory gefertigten Tesla Model Y trotzdem darüber freuen, eines der aktuell bestmöglichen Fahrzeuge des Herstellers zu erwerben.

Typ 2 Ladekabel für Elektroautos (22kW, 32A, 5m) ab 179 Euro bei Amazon erhältlich

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Tesla Model Y Made in Germany: Video zeigt die Unterschiede zu in China produzierten Einheiten des Elektro-SUVs
Autor: Enrico Frahn,  9.07.2022 (Update:  8.07.2022)