Notebookcheck Logo

Zu niedrige Gehälter: Tesla findet nicht genug Mitarbeiter für seine Gigafactory bei Berlin

Tesla muss Bewerbern in der Produktion womöglich höhere Gehälter bieten, um mit den deutschen Autoherstellern mitzuhalten (Bild: Tesla)
Tesla muss Bewerbern in der Produktion womöglich höhere Gehälter bieten, um mit den deutschen Autoherstellern mitzuhalten (Bild: Tesla)
Da qualifizierte Bewerber bei anderen etablierten deutschen Autoherstellern in vergleichbaren Jobs bis zu 20 Prozent mehr verdienen können, hat es der amerikanische Elektroauto-Pionier offenbar ziemlich schwer, seine offenen Stellen in der Gigafactory in Grünheide bei Berlin vollständig zu besetzen.

Trotz der eher düsteren wirtschaftlichen Aussichten, die Elon Musk (Biografie ab 20 Euro bei Amazon) erst kürzlich in einer geleakten internen E-Mail bei Tesla ausgiebig thematisiert hat, sucht der Elektroautohersteller in seiner brandneuen Gigafactory in Grünheide bei Berlin händeringend nach qualifiziertem Fachpersonal. Stolze 12.000 Jobs sollen hier bis zum Ende des Jahres 2022 besetzt werden, an diesem Plan hegen sich nun aber erhebliche Zweifel.

Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters laufen die Einstellungen beim größten europäischen Produktionsstandort von Tesla nämlich viel zu schleppend, weshalb man nur wenige Monate nach der offiziellen Eröffnung der Gigafactory Berlin dem angedachten Zeitplan bereits deutlich hinterherhinkt. Die Industriegewerkschaft Metall behauptet, dass dies schlicht und ergreifend an den Konditionen liegt, die bei den deutschen Konkurrenten von Tesla merklich besser ausfallen sollen.

Demnach seien viele Facharbeiter grundsätzlich zwar an einem Wechsel zu Tesla interessiert, aufgrund der bis zu 20 Prozent niedrigeren Löhne und Gehälter erschient dieser letztendlich aber alles andere als verlockend. Tesla habe deshalb notgedrungen damit angefangen, Neubewerbern erheblich höhere Gehälter anzubieten. Dies führe laut der IG Metall zu Beschwerden von bereits länger angestellten Mitarbeitern in der Gigafactory Berlin, die dadurch zum Teil schlechter bezahlt werden als ihre neuen Kollegen. Die Gewerkschaft warnt deshalb, dass der amerikanische Autohersteller seine Löhne bald durch die Bank erhöhen muss, um den internen Frieden unter seinen Angestellten in Deutschland zu bewahren.

Quelle(n)

Reuters, Bild: Tesla

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Zu niedrige Gehälter: Tesla findet nicht genug Mitarbeiter für seine Gigafactory bei Berlin
Autor: Enrico Frahn, 21.06.2022 (Update: 23.06.2022)