Notebookcheck

MSI GF63 8RC-230CH

Ausstattung / Datenblatt

MSI GF63 8RC-230CH
MSI GF63 8RC-230CH (GF63 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, IPS, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 512 GB SSD + 1 TB HDD
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.0
Akku
51 Wh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.9 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das MSI GF63 8RC-230CH

Review MSI GF63 8RC – Desain Ramping, Performa Jempolan, Cocok untuk Gamer dan Profesional
Quelle: Pemmzchannel ID→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; slim size; light weight; high mobility; excellent display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.10.2018

Kommentar

Modell: Gleich zu Beginn: Ich mag MSIs Gaming-Laptops. Ihre Gestaltung, das verwendete Material, das Konzept, also alles, was von außen sichtbar ist, ist großartig. Allerdings sollte Gamer, oder solche, die das werden möchten, egal ob professionell oder gelegentlich, das Aussehen am wenigsten interessieren.

Am wichtigsten ist für diese eine gute GPU, dann eine gute CPU und ein guter Bildschirm. Die meisten Gamer wählen ein TN-Panel anstatt eines IPS-Panels. Doch das führt über diesen Artikel hinaus. Zurück zu unserem MSI-Laptop: Es handelt sich um einen 15,6 Zoll Laptop, der, um ehrlich zu sein, mit 1,9 kg ziemlich leicht ist. Daher kann er leicht transportiert werden. Leider kann ich Ihnen diesen Laptop trotz seines guten Designs und leichten Gewichts nicht empfehlen – wirklich nicht.

Erstens wegen seiner GTX 1050, die ich aktuell als ziemlich populär einstufe, die aber zwischenzeitlich zu alt wurde, um die meisten modernen Games mit guten FPS auszuführen. Zweitens gibt es eine konventionelle Festplatte. Ein Gaming-Laptop ohne SSD Ende 2018? Das darf doch nicht wahr sein.

Zwar handelt es sich bei der GF-Serie um eine Einsteiger-Serie, doch wenn man Geld für einen Gaming-Laptop ausgibt, sollte man schon ein Gerät bekommen, mit welchem man einige Jahre spielen kann. Für andere Zwecke mag der Laptop passen. Sein Prozessor ist großartig. Doch mit 8 GB RAM und einer langsamen HDD sind die Möglichkeiten beschränkt.

Es werden auch andere Varianten dieses Modells angeboten, doch natürlich zu einem anderen Preis. Sie sollten sich überlegen, was Sie brauchen. Wenn sie Games wie CS:GO, Dota 2. LoL, Rocket League spielen wollen, dann sind Modelle mit Einsteiger-Grafikkarten ok. Für Spiele wie GTA, Tomb Raider oder kurz gesagt Spiele mit vielen bewegten Teilen und anspruchsvoller Grafik benötigen Sie eine bessere GPU, etwa eine GTX 1060 und eine SSD ist dringend notwendig.

Wie bereits erwähnt, fällt es mir schwer, diesen Laptop jemanden zu empfehlen, der Hardcore-Games spielen möchte. Auf Geräte ohne SSD sollten sie auch bei Einsteiger-Games verzichten. Wenn Ihnen Aussehen und verwendetes Material nicht wichtig ist, können Sie Alternativen aus der Acer Predator oder Asus TUF Gaming Serie in Betracht ziehen. Sie könnten zum gleichen Geld bessere Hardware bekommen.

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

NVIDIA GeForce GTX 1050 (Laptop): Mittelklasse-Grafikkarte basierend auf Nvidias Pascal-Architektur und Nachfolger der GeForce GTX 960M. Wird im 14-nm-Prozess bei Samsung gefertigt und die technischen Daten entsprechen weitestgehend der Desktop-Version. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8750H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,2 - 4,1 GHz (4 GHz bei 4 Kernen, 3,9 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.9 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen. Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
MSI GF63 8RC-069ES
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GL63 8RC-679XES
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GL63 8RC-644XES
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GF63 8RC-457XES
GeForce GTX 1050 (Laptop)
MSI GV62 8RC-012XES
GeForce GTX 1050 (Laptop)

Geräte anderer Hersteller

Asus TUF FX504GD-EN1354
GeForce GTX 1050 (Laptop)
HP Pavilion Gaming 15-cx0004ns
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX505GD-BQ142
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-EN421
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-EN561
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-81FV00QARU
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX505GD-BQ326T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00EJSP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-DM883
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX505GD-BQ137
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK006YSP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus ZenBook Pro 15 UX550GD-BN026T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-DM030T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV00E2SP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK00ADGE
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Ideapad 330-15ICH-81FK0072SP
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus FX504GD-DM473
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Dell XPS 15 9575-Y4H2V
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus ZenBook Pro 15 UX550GD-BN015T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus Vivobook R570ZD-DM107
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus Vivobook Pro N580GD-E4189T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus TUF FX504GD-EN579T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Lenovo Legion Y530-15ICH-81FV00GFMH
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Asus Zenbook Pro 15 UX580GD-E2006T
GeForce GTX 1050 (Laptop)
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI GF63 8RC-230CH
Autor: Stefan Hinum, 30.11.2018 (Update: 30.11.2018)