Notebookcheck

WWDC 2011 | Mac OS X Lion mit 250 neuen Feaures ab Juli für 24 Euro

Noch während der Keynote zur Apple WWDC 2011 gab Apple bereits die Preise für Mac OS X Lion und Mac OS X Lion Server in Deutschland bekannt. Mac OS X Lion kostet als Update 23,99 Euro, der Mac OS X Lion Server 39,99 Euro.

Der Applaus für Apple-Chef Steve Jobs ist auf Apples Worldwide Developers Conference 2011 (WWDC 2011) noch nicht verklungen, da gibt Apple auch bereits die Preise für das Mac OS X Lion und den Mac OS X Lion Server in Deutschland bekannt.

Mac OS X Lion kommt mit mehr als 250 neuen Features und 3.000 neuen APIs für Entwickler. Ab Juli ist Mac OS X Lion als Download und Upgrade für Mac OS X Version 10.6 Snow Leopard im Mac App Store für 23,99 Euro erhältlich. Die Server-Version Mac OS X Lion Server wird es ebenfalls im Juli im Mac App Store für 39,99 Euro geben.

Lion setzt einen Intel-basierten Mac mit Intel Core 2 Duo, Core i3, Core i5, Core i7 oder Intel Xeon Prozessor und mindestens 2 GByte Hauptspeicher (RAM) voraus. Weitere Details zur Apple Keynote und Mac OS X Lion folgen in einer weiteren News nach der Eröffnung.

Quelle(n)

Apple: http://www.apple.com/de/

Apple Worldwide Developers Conference 2011: http://developer.apple.com/wwdc/

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 06 > Mac OS X Lion mit 250 neuen Feaures ab Juli für 24 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.06.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.