Notebookcheck

Medion Akoya P6633 (MD97958)

Ausstattung / Datenblatt

Medion Akoya P6633 (MD97958)
Medion Akoya P6633 (MD97958)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 630M - 1024 MB, Kerntakt: 672 MHz, Speichertakt: 900 MHz, Shadertakt: 1344 MHz, DDR3-VRAM, Optimus, ForceWare 285.64
Hauptspeicher
8192 MB 
, 2x 4096 MB SO-DIMM DDR3-SDRAM (1333 MHz), 2 Steckplätze
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, Samsung 156HT01-201, LED-Backlight, Diagonale: 39.6 cm, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
Samsung SpinPoint M8 HN-M750MBB, 750 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Conexant Cx20585 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MMC, MS, MS Pro
Netzwerk
Atheros AR8151 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (NDIS 6.20) (10MBit/s), Intel Centrino Wireless-N 130 (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0
Optisches Laufwerk
TSSTcorp DVDWBD SN-B063D
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 380 x 260
Akku
47 Wh Lithium-Ion, 4400 mAh, 10.8 V, 6 Zellen, 0.336 kg
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 Megapixel
Sonstiges
Netzteil: 65 Watt, Treiber- & Tool-DVD, Recovery-DVD, Bedienungsanleitung, Garantiekarte, Microsoft Office Starter 2010, Windows Live Essentials 2011, CyberLink Suite (inkl. PowerDVD 10), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.624 kg, Netzteil: 396 g
Preis
749 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 87%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 85% Mobilität: 78%, Gehäuse: 72%, Ergonomie: 73%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Medion Akoya P6633 (MD97958)

79% Test Medion Akoya P6633 (MD97958) Notebook | Notebookcheck
Display hui, Gehäuse pfui. Für 749 Euro hat Medion ein vielversprechendes Multimedia-Notebook im Angebot. Das 15-zöllige Akoya P6633 (MD97958) besticht mit einem Blu-ray-Laufwerk und einem entspiegelten Full-HD-Display. Mittelklasse-Komponenten garantieren zudem eine ordentliche Leistung. Wäre da nicht das billige Plastik-Chassis.
Test: Medion Akoya P6633 - Schnell durch GeForce GT 630M?
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Schlussendlich bietet das Akoya P6633 auch hinsichtlich der Akku-Kaufzeit eine überzeugende Leistung. Ein Dauerläufer ist der 15,6-Zöller ohne Frage nicht, das war bei einem solchen Gerät aber auch nicht anders zu erwarten. Die gewünschte rudimentäre Mobilität wird aber – auch aufgrund des Displays – geboten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.04.2012
79% Test Medion Akoya P6633 (MD97958) Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Akoya P6633 (MD97958) hinterließ im Test eher gemischte Gefühle. Auf der positiven Seite hätten wir primär das matte Full-HD-Display, das mit einer geringen Reflexionsanfälligkeit und ordentlichen Werten auf Kundenfang geht. Medion setzt hier einen schönen Akzent gegen die billigen Spiegel-Displays der meisten Konkurrenzprodukte.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.03.2012
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 87% Bildschirm: 85% Mobilität: 78% Gehäuse: 72% Ergonomie: 73% Emissionen: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 630M: Entweder umbenannte GeForce GT 540M / 550M Grafikkarte oder 28nm GF117 basierend.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2450M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.5 GHz (Turbo 2.8-3.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte 650/1300MHz und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.624 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe.

alle aktuellen Medion-Testberichte


79%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Asus X53SM-SO184V
GeForce GT 630M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad P580-59370041
GeForce GT 630M, Core i5 3230M
Acer TravelMate P453-MG-33114G50Mikk
GeForce GT 630M, Core i3 3110M
HP Envy dv6-7206tx
GeForce GT 630M, Core i7 3630QM
Lenovo ThinkPad Edge E530-N4F27GE
GeForce GT 630M, Core i3 3110M
Dell Inspiron 15z Premium
GeForce GT 630M, Core i5 3317U
Lenovo IdeaPad G580AH-4984
GeForce GT 630M, Core i3 3110M
Samsung 550P5C-T01US
GeForce GT 630M, Core i7 3610QM
Samsung 550P5C-T01RS
GeForce GT 630M, Core i5 3210M
Dell XPS 15-9375sLV
GeForce GT 630M, Core i5 3210M
Toshiba Satellite P855-30F
GeForce GT 630M, Core i5 3210M
Toshiba Satellite P855-32G
GeForce GT 630M, Core i5 3210M
Dell Inspiron 15z-5523
GeForce GT 630M, Core i5 3317U
Dell XPS 15-n00x1507
GeForce GT 630M, Core i5 3210M
Asus N56VM-S3113V
GeForce GT 630M, Core i7 3610QM
Acer Aspire M3-581TG-72634G52Mnkk
GeForce GT 630M, Core i7 2637M
Acer Aspire V3-571G-6641
GeForce GT 630M, Core i3 2370M
Lenovo IdeaPad Z580-59-332437
GeForce GT 630M, Core i3 2350M
Acer Aspire V3-571G-53218G50Makk
GeForce GT 630M, Core i5 3210M
Medion Akoya P6635-MD98068
GeForce GT 630M, Core i7 3610QM
Lenovo IdeaPad Z580-M81DFUK
GeForce GT 630M, Core i7 3612QM
HP Pavilion dv6-7030tx
GeForce GT 630M, Core i7 3610QM
Toshiba Satellite P850-138
GeForce GT 630M, Core i3 2350M
HP Pavilion g6-2008tx
GeForce GT 630M, Core i3 2350M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Akoya P6633 (MD97958)
Autor: Stefan Hinum, 28.03.2012 (Update:  9.07.2012)