Notebookcheck

Meizu 16XS: Attraktiver Midranger startet in China

Meizu hat heute in China das Meizu 16Xs gestartet, einen attraktive Midranger ab 215 Euro.
Meizu hat heute in China das Meizu 16Xs gestartet, einen attraktive Midranger ab 215 Euro.
Einen optisch und technisch durchaus interessanten Midranger startete Meizu heute in China. Ab umgerechnet 215 Euro erhält man ein ränder-reduziertes symmetrisches Design mit großem Akku, Triple-Cam, Upper-Midrange-Soc und Fingerabdrucksensor im AMOLED-Display.

Wer in China günstige Smartphones mit attraktivem Featureset sucht, wird schnell fündig, die Konkurrenz im Preisbereich zwischen umgerechnet 200 und 300 Euro ist groß. Meizu trägt mit seinem neuen Smartphone Meizu 16XS dazu bei, dass die Angebote nicht ausgehen. 

Der 6,2 Zöller mit Samsung AMOLED-Display kommt standardmäßig mit integriertem Fingerabdrucksensor und ohne Notch. Stattdessen verbirgt sich Frontkamera und Ohrhörer in einem minimalen Rand an der Oberseite, der auch exakt der Höhe des Kinns an der Unterseite entspricht - wenn man so will ein klassisches, symmetrisches Design mit 2.232 x 1.080 Pixeln Auflösung im 18,6:9-Format.

Im Inneren werkelt ein Snapdragon 675 mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher (1.700 Yuan, 215 Euro) oder 128 GB Speicher (2.000 Yuan, 250 Euro). Das in Schwarz, Weiß und einer rötlichen und blauen Verlaufsfarbe erhältliche 8,3 mm dünne Meizu Phone liefert einen soliden 4.000 mAh Akku und an der Rückseite eine Triple-Cam basierend auf einem 48 Megapixel Hauptsensor mit F/1.7 Blende, einem 5 Megapixel Tiefensensor sowie 8 Megapixel Superweitwinkel mit F/2.2 Blende.

An der Front steckt ein kleiner 16 Megapixel-Sensor mit F/2.2 Blende. Kopfhöreranschluss ist noch vorhanden, leider unterstützt aber auch diese Meizu-Handy wie so viele vor ihm kein LTE-Band 20 für Europa. Bis auf Letzteres aber durchaus ein attraktives Gesamtpaket zu diesem Preis, das aber wohl kaum jemals hierzulande im Laden auftauchen wird.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Meizu 16XS: Attraktiver Midranger startet in China
Autor: Alexander Fagot, 30.05.2019 (Update: 30.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.