Notebookcheck

Meizu: Neue Smartphone Serie mit Exynos-SOC ab 10. August?

Das "E" auf der Einladung könnte für eine neue Smartphone-Serie mit Exynos-SOC deuten.
Das "E" auf der Einladung könnte für eine neue Smartphone-Serie mit Exynos-SOC deuten.
Meizu hat Einladungen für ein Presse-Event am 10. August verschickt. Es dürfte sich um eine neue Smartphone-Serie mit Exynos-SOCs von Samsung handeln. Auch eine Meizu-Smartwatch ist im Gespräch.

Meizu hat für 2016 bereits seine Pro- und MX-Serie erneuert, dahingehend ist am 10. August also nichts mehr zu erwarten. Die Einladung für das Presse-Event am 10. August zeigen einen prominent platzierten Buchstaben, der vielleicht nicht zufällig dem Anfangsbuchstaben von Samsung's Exynos-Prozessoren entspricht. Gerüchte, dass Meizu als Folge eines Rechtsstreits mit Qualcomm zukünftig auf Mobilprozessoren anderer Hersteller setzen könnte, wollten schon seit einem Monat nicht verstummen.

Nun dürfte es am 10. August so weit sein, eine neue E-Serie von Meizu könnte das Licht der Welt erblicken. Erste Bilder eines geleakten Meizu-Smartphone's mit einem Exynos 8890-SOC an Bord verstärken die Mutmaßungen und zeigen, dass das Design der E-Serie recht ähnlich zur bisherigen MX- beziehungsweise Pro-Reihe werden dürfte. Hat Meizu womöglich nur die Prozessoren ausgetauscht?

Unterdes sind auch Gerüchte und Bilder über eine Smartwatch von Meizu aufgetaucht. Diese soll auf Basis eines Rockchip RK6321-SOCs mit zwei Cortex A5-Kernen takten, also ebenfalls auf Qualcomm-Chip verzichten und demnach wohl auch ohne Android Wear laufen. Die Bilder sind allerdings mit Vorsicht zu genießen, die Quelle konnte bislang nicht verifiziert werden. Am 10. August könnten wir etwas mehr wissen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Meizu: Neue Smartphone Serie mit Exynos-SOC ab 10. August?
Autor: Alexander Fagot,  1.08.2016 (Update:  1.08.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.