Notebookcheck

Meizu M3 Note: Günstiges Smartphone mit Octa-Core-Chip und Fingerabdruckleser vorgestellt

Der chinesische Hersteller Meizu hat das Smartphone Meizu M3 Note vorgestellt. Es bietet einen Octa-Core-Chip, einen Fingerabdruckleser und ein 5,5 Zoll großes Full-HD-Display für umgerechnet 110 Euro.

Würde das Meizu M3 Note zu diesem Preis nicht nur in China, sondern auch in Europa erscheinen, dürften andere Hersteller in Panik ausbrechen. Umgerechnet 110 Euro kostet das neue Meizu M3 Note in China. Dafür erhält man ein Smartphone mit Technik der gehobenen Mittelklasse: Ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, ein Octa-Core-Chip namens MediaTek Helio P10 mit der Mali-T860 als GPU, begleitet von 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher, der sich via microSD-Karte erweitern lässt. Einen Aluminium-Unibody hat das Smartphone obendrein.

Dazu gibt es eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-MP-Webcam. Neben LTE werden Wi-Fi 802 a/b/g/n und Bluetooth 4.1 geboten. Der Akku fällt mit 4.100 mAh üppig aus. Als Betriebssystem dient das nicht ganz taufrische Android 5.1 mit der Benutzeroberfläche Flyme OS 5.1. Dual-SIM wird unterstützt. Alternativ bietet Meizu ein Modell mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher an, das umgerechnet 135 Euro kostet. Bemerkenswert ist für den Preis auch der Fingerabdruckleser, der nun auch bei günstigen Smartphones Verbreitung findet. Das Meizu M3 Note wird ab dem 11. April in China erhältlich sein.

Für deutsche Interessenten werden wie üblich noch Importkosten dazukommen. Dennoch sollte das Smartphone auch dann noch im Konkurrenzvergleich sehr günstig zu haben sein – wenn man bereit ist, die Kompromisse mit Import-Smartphones aus China einzugehen wie den Mangel einer Garantie.

Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)
Das Meizu M3 Note (Bild: Meizu)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Meizu M3 Note: Günstiges Smartphone mit Octa-Core-Chip und Fingerabdruckleser vorgestellt
Autor: Andreas Müller,  6.04.2016 (Update:  6.04.2016)