Notebookcheck

Microsoft Windows 10 Mobile: Ende und Aus, das war's

Microsoft Windows 10 Mobile: Ende und Aus, das war's
Microsoft Windows 10 Mobile: Ende und Aus, das war's
Microsoft trägt Windows 10 Mobile zu Grabe. Das Ende ist jetzt offiziell von Windows-Chef Joe Belfiore bestätigt. Bis auf ein paar Updates wird Windows für Phones keine Neuerungen mehr erhalten.

Aus und vorbei! Der Chef der Windows-Sparte bei Microsoft Joe Belfiore bringt es via Twitter auf den Punkt: Windows 10 Mobile hat keine Zukunft. Der Corporate Vice President bei Microsoft machte in einem Tweet unmissverständlich klar, dass es keine neuen Funktionen und Hardware für Microsofts Mobilbetriebssystem mehr geben wird.

Damit besiegelt Microsoft das Aus für Windows 10 Mobile und richtet schon die Sargnägel für das erfolglose mobile Betriebssystem des Softwareriesen her. Vor dem endgültigen Ende gibt es laut Belfiore noch einige Bug Fixes und Sicherheitsupdates für Microsofts Mobilbetriebssystem. Wann der offizielle Support für Windows 10 Mobile enden wird, ließ der Microsoft-Manager aber offen.

Auf die über Twitter eingereichte Frage, ob es Zeit sei, der Windows-Mobile-Plattform endgültig den Rücken zuzukehren, wich Belfiore aus: "Als Endverbraucher habe ich die Plattform für eine größer App- und Hardware-Vielfalt gewechselt. Auch diese Nutzer werden wir unterstützen. Entscheidet selbst, was für euch das Beste ist."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Microsoft Windows 10 Mobile: Ende und Aus, das war's
Autor: Ronald Matta,  9.10.2017 (Update:  9.10.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.