Notebookcheck

Build 2012 | Microsoft hat bereits 4 Millionen Upgrades von Windows 8 verkauft

Microsoft-Boss Steve Ballmer hat auf der Entwicklerkonferenz Build 2012 erste Zahlen für den Verkauf von Windows 8 genannt. Laut Ballmer konnte Microsoft von Windows 8 in den ersten 3 Tagen bereits 4 Millionen Upgrades verkaufen. Entwickler erhalten kostenlos ein Tablet Surface RT.

Heute startete die Entwicklerkonferenz Build 2012 am Firmensitz von Microsoft in Redmond, US-Bundesstaat Washington. Dort treffen sich in diesem Jahr vom 30. Oktober bis zum 2. November wieder eine Heerschar internationaler Entwickler. Diesmal dreht sich alles um die neuen Produkte Windows 8 und Windows Phone 8 von Microsoft.

Im Rahmen der Eröffnung nannte Microsoft-Chef Steve Ballmer nun auch erste Zahlen zum Verkaufsstart von Windows 8. Und offenbar hat Microsoft mit Windows 8 einen fulminanten Start hingelegt: 4 Millionen Upgrades auf Windows 8 in nur 3 Tagen. Ballmer nannte in diesem Zusammenhang auch Verkäufe von Notebooks mit Windows 8 in Großbritannien, die laut Angaben von Elektronikketten um rund 20 Prozent höher als erwartet ausfielen.

Hatte Microsoft auf der Build 2011 rund 5.000 Tablets von Samsung mit der Developer-Preview-Version von Windows 8 verschenkt, so erhält auf der Build 2012 jeder Entwickler von Microsoft 100 GByte Speicher auf SkyDrive und ein Tablet Surface RT für Windows RT mit 32 GByte Speicher inklusive Touch-Cover-Keyboard.

Build 2012: Microsoft geht ins Windows-8-Zelt auf dem Campus

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-10 > Microsoft hat bereits 4 Millionen Upgrades von Windows 8 verkauft
Autor: Ronald Tiefenthäler, 30.10.2012 (Update: 30.10.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.