Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft präsentiert einen brandneuen Windows Media Player mit hübschem UI für Windows 11

Der Windows Media Player erhält eine brandneue Benutzeroberfläche samt Mini-Player. (Bild: Microsoft)
Der Windows Media Player erhält eine brandneue Benutzeroberfläche samt Mini-Player. (Bild: Microsoft)
Der Windows Media Player erhält bald einen komplett neuen Look, der perfekt zum Design von Windows 11 passt. Die App wird Groove Music ersetzen. Eine moderne Farbgebung, Flächen im "Milchglas-Look" und ein neuer Mini-Player sollen die Wiedergabe von Musik und Videos bereichern.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Microsoft hat in einem Blogeintrag angekündigt, dass Windows Insider im Dev Channel ab sofort Zugriff auf den brandneuen Windows Media Player haben. Der Fokus der neuen App liegt eindeutig auf dem Design, denn die Optik wurde grundlegend überarbeitet und an das Aussehen von Windows 11 angepasst. Die App ermöglicht es, die auf dem Computer gespeicherte Musik zu durchsuchen, in Playlists zu organisieren und abzuspielen.

Wer aktuell Groove Music verwendet, der kann seine gesamte Mediathek nahtlos in den neuen Windows Media Player übernehmen – Groove Music wird durch diese App vollständig ersetzt. Wie auf den Screenshots gut zu sehen ist bleibt Microsoft bei einem recht einfachen Aufbau der Software – eine Seitenleiste erlaubt den schnellen Zugriff auf Playlists und auf die Wiedergabe-Warteschlange, während die Bibliothek mit einigen Buttons sortiert und nach Künstler, Alben oder Genre gefiltert werden kann.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Die Wiedergabe-Ansicht zeigt sowohl das Album-Cover als auch ein großes Bild vom Künstler an, während Microsoft einen neuen Mini-Player bietet, der auf dem Bildschirm platziert werden kann, um das Album-Cover und die Wiedergabe-Steuerung stets im Blick zu behalten. Die Bedienung soll durch neue Tastatur-Shortcuts vereinfacht werden.

Derzeit ist unklar, wann der neue Media Player an alle Nutzer von Windows 11 verteilt wird. Microsoft betont, dass der ältere Media Player weiterhin verfügbar sein wird, in Zukunft dürfte der Fokus aber auf der neuen App liegen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Microsoft präsentiert einen brandneuen Windows Media Player mit hübschem UI für Windows 11
Autor: Hannes Brecher, 16.11.2021 (Update: 16.11.2021)