Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Windows 11: Update steht jetzt auf weiteren kompatiblen PCs zum Download bereit

Microsoft stellt das Windows 11 Update nun auf weiteren kompatiblen PCs zum Download bereit (Bild: Microsoft)
Microsoft stellt das Windows 11 Update nun auf weiteren kompatiblen PCs zum Download bereit (Bild: Microsoft)
Die stufenweise Bereitstellung des Updates auf Microsofts neues Betriebssystem Windows 11 geht in die nächste Phase, weshalb nun mehr PC-Nutzer das kostenlose Update downloaden und von den vielzähligen Neuerungen profitieren können.

Anfang Oktober 2021 hat Microsoft offiziell sein nicht unumstrittenes Betriebssystem-Update auf Windows 11 zum Download freigegeben. Während es aufgrund der eingeschränkten Kompatibilität und strengen Hardware-Anforderungen lange Zeit viel Diskussionsbedarf unter verärgerten Windows-Nutzern gab, scheinen sich die Wogen seit dem Release vor ein paar Wochen zumindest ein wenig geglättet zu haben. So gab Microsoft heute bekannt, dass die nächste Phase der stufenweisen Einführung des Windows 11 Updates nun gestartet sei.

So haben seit dem offiziellen Release von Windows 11 zunächst hauptsächlich zwei Nutzergruppen von dem Update profitiert. Das sind zum einen die Käufer von neuen PCs, auf denen Windows 11 bereits vorinstalliert war. Die zweite Nutzergruppe beinhaltet hingegen Käufer von neuen PCs mit Windows 10 (ab 125 Euro bei Amazon), die ebenfalls für das kostenlose Windows 11 Update qualifiziert sind. Nachdem die Veröffentlichung für diese Geräte-Gruppen offenbar gut verlief, wurde jetzt die dritte Phase der Veröffentlichung des Windows 11 Updates eingeläutet.

Mithilfe von Microsofts Machine-Learning-Technologie wurden nun viele weitere kompatible Windows-PCs bestimmt, auf denen das Windows 11 Update in Kürze auftauchen soll. Um welche Gerätekonfigurationen es sich hierbei genau handelt, hat Microsoft nicht näher beschrieben. Eine über Umwege manuell angestoßene Installation des Windows 11 Updates, die viele Technik-Enthusiasten in den vergangenen Wochen wahrscheinlich so durchgeführt haben, ist für diese Geräte dann nicht mehr erforderlich. Nutzer von kompatiblen PCs können einfach die gewöhnliche Windows Update Applikation nutzen um festzustellen, ob das Windows 11 Update für das entsprechende Gerät schon zum Download bereit steht.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Enrico Frahn
Enrico Frahn - Tech Writer - 943 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Der Technik-Virus hat mich schon in jungen Jahren befallen, als ich zu Pentium II Zeiten meine ersten Schritte im PC-Bereich wagte. Seither gehören für mich das Modden, Übertakten und die akribische Pflege meiner Hardware einfach dazu. Während meiner Studienzeit entwickelte ich zudem ein spezielles Interesse an mobilen Technologien, die den stressigen Studienalltag erheblich erleichtern können. Nachdem ich bei einer Tätigkeit im Marketing meine Liebe für das Kreieren von Webinhalten gefunden habe, begebe ich mich nun als Redakteur bei Notebookcheck auf die Suche nach den spannendsten Themen aus der faszinierenden Welt der Technik. Außerhalb des Büros hege ich eine besondere Leidenschaft für den Motorsport und das Mountainbiking.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Windows 11: Update steht jetzt auf weiteren kompatiblen PCs zum Download bereit
Autor: Enrico Frahn, 29.10.2021 (Update: 29.10.2021)