Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft wirft inkompatible PCs aus der Windows 11 Beta

Microsoft will Beta-Tester mit inkompatiblen PCs dazu bewegen, wieder Windows 10 zu installieren. (Bild: Microsoft)
Microsoft will Beta-Tester mit inkompatiblen PCs dazu bewegen, wieder Windows 10 zu installieren. (Bild: Microsoft)
Wer Windows 11 auf einem Computer testet, der die Systemanforderungen nicht erfüllt, der muss wieder zurück zu Windows 10, wie das Unternehmen den betroffenen Beta-Testern nun mitgeteilt hat. Es gibt einen Workaround, dabei müssen allerdings einige Einschränkungen in Kauf genommen werden.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die erste Vorschau-Version von Windows 11 konnte auch auf Systemen installiert werden, welche die minimalen Hardware-Anforderungen nicht erfüllt haben. Damit ist jetzt aber Schluss, denn Microsoft unterbindet nun weitere Updates auf inkompatiblen PCs, die entsprechenden Nutzer müssen daher zurück zu Windows 10, um weiterhin Updates zu erhalten. Windows 10 wird offiziell noch bis 2025 mit Sicherheits-Updates versorgt.

Dieser Schritt kommt nur wenige Tage, nachdem Microsoft die Hardware-Anforderungen von Windows 11 ein wenig gelockert hat – einige Intel Core-Prozessoren der 7. Generation werden nun offiziell unterstützt, vor allem Intel Xeon W- und Intel Core X-Chips, aber auch der Intel Core i7-7820HQ, sodass das Surface Studio 2 nun offiziell mit Windows 11 kompatibel ist. Ältere Intel-Prozessoren oder AMD Ryzen 1000 werden aber weiterhin nicht unterstützt.

Wer Windows 11 auf einem inkompatiblen PC installieren möchte, den hindert Microsoft nicht zwangsläufig daran, denn über die ISO-Datei ist eine manuelle Installation auch auf inkompatiblen Systemen möglich, in diesem Fall müssen Nutzer aber unter Umständen auf Windows Update verzichten, selbst Sicherheits-Updates stehen auf diesen Geräten teils nicht zur Verfügung. Windows 11 kommt am 5. Oktober als kostenloses Update für Nutzer von Windows 10 auf den Markt, je nach Alter des eigenen PCs müssen sich einige Kunden aber noch bis Mitte 2022 gedulden, um das Update installieren zu können.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Microsoft wirft inkompatible PCs aus der Windows 11 Beta
Autor: Hannes Brecher,  1.09.2021 (Update:  1.09.2021)