Notebookcheck

MintBox 3: Passiv gekühlter Desktop mit Core i9 angekündigt

MintBox 3: Passiv gekühlter Desktop mit Core i9 angekündigt
MintBox 3: Passiv gekühlter Desktop mit Core i9 angekündigt
Im offiziellen Linux Mint-Blog wurde ein Ausblick auf die neue Version der MintBox gegeben: Diese ist nach wie vor passiv gekühlt, soll allerdings gleichzeitig ein ausgewachsenes High-End-System darstellen.

Mit den verschiedenen MintBox- und der MintBox Mini-Varianten existieren bereits mehrere passiv gekühlte und auf Linux Mint basierende Desktops-PCs, die mit einer mehr als alltagstauglichen Performance aufwarten können.

Die nun angekündigte MintBox 3 geht dabei einen Schritt weiter und soll trotz nach wie vor passiver Kühlung auch eine überaus hohe Rechenleistung bieten. Konkret kommt in der Topvariante dafür ein Core i9-Prozessor nebst GeForce GTX 1160 Ti, 32 Gigabyte RAM und eine ein Terabyte große Samsung Evo 970-SSD zum Einsatz.

Das Topmodell soll dabei knapp 2.700 Dollar kosten, wobei der Preis noch nicht final ist. Eine kleinere Variante mit einem Sechskern-i5-Prozessor und 16 Gigabyte RAM soll für 1.550 Dollar über die Ladentheke.

Aktuell ist noch kein genauer Liefertermin kommuniziert wurden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-07 > MintBox 3: Passiv gekühlter Desktop mit Core i9 angekündigt
Autor: Silvio Werner,  3.07.2019 (Update:  3.07.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.